Urlaub auf Pfoten
Winterurlaub mit Hund!

Suchen

10 Jahre Urlaub mit Hund
Kundenzufriedenheit 8.9
20.000+ Ferienhäuser mit Hund
Direkt online buchen


Wintersport mit Hund

Ferienhäuser und Appartements in den schönsten Wintersportgebieten finden Sie bei Urlaub auf Pfoten. Buchen Sie Ihren Winterurlaub in Deutschland, Österreich oder Frankreich. Auch Italien oder Tschechien sind beliebte Reiseziele für einen Urlaub im Schnee.

Winterurlaub mit Hund ist mehr als Skifahren! Wandern Sie durch den Schnee und die schöne Landschaft. Auch Langlaufen mit Hund ist vielerorts möglich. Einige Skigebiete verfügen über besondere Hunde-Pisten. Nach einem Tag im Schnee können Sie in Ihrem Ferienhaus entspannen. Welcher Hund liebt es nicht, mit seinem Herrchen und/oder Frauchen durch den Wald zu stapfen und den Schnee aufzuwirbeln?

Buchen Sie ein Ferienhaus oder ein Appartement direkt an der Skipiste oder Nahe eines Wintersportgebietes. So fahren Sie direkt von Ihrem Ferienhaus in den Schnee. Kann Ihre Hund einige Stunden alleine bleiben? Wenn Ihre Ferienunterkunft schnell erreichbar ist können Sie Ihren Hund zwischendurch mitnehmen auf eine lange Gassi-Runde. Nach einer langen Winterwanderung schlafen Hunde meist ruhig im Urlaubsdomizil. Auch für Familien, die ihren Skiurlaub mit Kind und Hund verbringen, sind die kurzen Wege absolut von Vorteil. So können Sie Hund und Skiurlaub sorgenfrei kombinieren.

Hunde im Schnee

Sie sind Hundebesitzer und wollen auf Ihren Skiurlaub nicht verzichten? Kein Problem! Hier finden Sie tolle Ferienhäuser, Appartements und Chalets in den Skigebieten Deutschlands, Österreichs, Italiens, der Schweiz oder Tschechien. Sie suchen mal was anderes? Besuchen Sie die Skigebiete Polens mit Hund.

In den meisten Skigebieten sind Hunde auf den Pisten nicht erlaubt. Sie bringen sich selbst und andere Wintersportler in Gefahr und verursachen Unfälle. Eine Alternative zum Skifahren ist das Schneeschuhwandern mit Hund. Einige Wintersportgebiete bieten auch Hundeloipen an. Hier können Sie mit Hund auch Langlaufen. Voraussetzung ist eine gute Kondition bei Ihrem Hund. Ungeübte Hunde können sich schnell verausgaben. Trainieren Sie zu Hause schon einmal mit langen Wanderungen oder regelmäßigem Schwimmen. Nur fitte Hunde sind für lange Wanderungen durch den Schnee geeignet. Alte und auch kleine Hunde können natürlich auch mit in den Urlaub. Machen Sie einen schönen Spaziergang am Morgen. Hunde können im Ferienhaus ausruhen, während Sie einige Stunden Skifahren.

Haben Sie Lust auf einen Urlaub im Schnee? Hunde sind Gewohnheitstiere: für einen Skiurlaub gilt, genauso wie für jeden Urlaub mit Hund, nehmen Sie das gewohnte Futter von zu Hause mit. Auch ausreichend Handtücher um den Hund nach dem Spielen im Schnee abzutrocknen sind sehr praktisch. Hat sich Ihr Hund im Schnee verausgabt? Achten Sie auf genügend Trinkwasser und die Hundepfoten. Das Laufen im Schnee (und Salz) kann die Hundepfoten antasten. Eventuell helfen spezielle Schneeschuhe für Ihren Vierbeiner. Jetzt steht Ihrem Ausflug in den Schnee nichts mehr im Wege. Suchen Sie schnell Ihr Ferienobjekt in den Skigebieten Europas - natürlich mit Hund.

Urlaub auf Pfoten verwendet ausschließlich anonymisierte analytische Cookies, um die Webseite zu verbessern und weiterzuentwickeln. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz