Meistgebucht


Urlaub mit Hund im Herbst

Beliebte Reiseziele in den Herbstferien

Buchen Sie Ihr Ferienhaus für einen Urlaub mit Hund in den Herbstferien. Wenn die Tage kürzer werden und die Blätter fallen sind die deutschen Mittelgebirge, zum Beispiel der Harz, der Schwarzwald, die Eifel oder das Sauerland ein wunderschönes Reiseziel. Die deutschen Mittelgebirge bieten im Spätsommer und Herbst eine wunderschöne Natur. Radfahren und Wandern sind dann bei sehr angenehmen Temperaturen beliebte sportliche Aktivitäten. Bewundern Sie die Laubfärbung und wandern Sie durch die herbstlichen Wälder. Im September ist das Wetter oft noch schön und auch im Oktober können die Tage noch angenehm warm sein.


Die Mosel im Herbst

An der Mosel werden im Spätsommer zahlreiche Weinfeste und Federweißerfeste gehalten. Daher ist die Moselregion ein beliebtes Ferienziel im Herbst. In den Weinberge beginnt die Laubfärbung und die Blätter und Reben nehmen eine schöne goldene und rote Farbe an, während die Winzer ihre letzten Trauben pflücken. Der Blick auf verschiedene Punkte der Mosel während der Herbstferien ist wirklich atemberaubend und sehr farbenfroh.


Die deutsche Ostseeküste im Herbst

Besuchen Sie die deutsche Ostseeküste im Herbst. Im Spätsommer und im Herbst sind die Strände viel ruhiger als im Hochsommer. Ihr Hund kann in dieser Jahreszeit häufig mit an den Strand. Das Wasser ist noch warm und bei schönem Wetter können Sie im September sogar noch im Meer baden. Schöner Nebeneffekt: im Herbst sind Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Ostseeküste wesentlich günstiger zu mieten als in der Hochsaison. Wenn sich die Herbstlandschaft in den schönsten Farben erstrahlt, dann ist das die beste Zeit, um einen unbeschwerten Urlaub mit Hunden an der Ostsee zu verbringen.


Strandurlaub in Holland

Für einen Kurzurlaub lohnt sich auch ein Abstecher über die Grenze. Nach Holland zum Beispiel. Im Herbst ist die Niederländische Küste verlassen und die breiten Strände eignen sich hervorragend für lange Spaziergänge. Noch ein großer Vorteil: ab Oktober dürfen Hunde überall ohne Leine frei mit an die Strände genommen werden. Kein Leinenzwang und sehr viel Platz zum spielen und toben für Mensch und Hunde.


Spätsommer in Italien

Sonne tanken im Herbst? Ein Abstecher nach Italien lohnt sich immer. der Norden Italiens lockt mit milden Temperaturen. Auch hier ist nach den touristischen Sommermonaten im Herbst wieder genug Platz für einen günstigen Urlaub mit Hund. Buchen Sie eine Ferienunterkunft am Gardasee oder am Lago Maggiore oder besuchen Sie die schöne Toskana im Herbst zur Weinlese.

Urlaub auf Pfoten verwendet ausschließlich anonymisierte analytische Cookies, um die Webseite zu verbessern und weiterzuentwickeln. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz