Hundestrände und Wandergebiete ohne Leinenplicht

Bei uns finden Sie eine Übersicht der beliebtesten Hundestrände und hundefreundliche See-Strände in Deutschland und den Niederlanden. Außerdem haben wir unsere Übersicht um viele tolle Wandergebiete in Deutschland und den Niederlanden erweitert, in denen kein Leinenzwang gilt. Besonders in den Niederlanden ist streng geregelt ob Leinenpflicht gilt oder nicht. So können Sie Ihren Urlaub optimal planen. Genießen Sie lange Wanderungen am Strand oder in der Natur! Denn gibt es schöneres als mit Ihrem Hund am Wasser zu toben?

Kennen Sie einen hundefreundlichen Strand der noch nicht auf unserer Karte verzeichnet ist? Helfen Sie anderen Hundebesitzern und melden Sie Ihren Lieblingsstrand auf unser Facebookseite oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir sind für Ihre Hilfe sehr dankbar!

Wir versuchen unsere Seite regelmäßig anzupassen und zu erweitern, so dass Sie eine grosse Auswahl hundefreundlicher Strände zur Verfügung haben. Wir wünschen Ihnen und Ihren Hunden viel Spaß am Strand!


Österreich

Durlaßbodenstausee - Tirol
Der Stausee Durlaßboden lädt im Sommer bei schönem Wetter zum Baden ein. Ansonsten kann man auch einen ausgiebige Wanderung rund um den See machen. Hunde erlaubt.

Heiterwangersee - Tirol
Schöner Rundweg um den See herum. Vom Parkplatz aus ist nur der Weg rechts am See entlang die Kinderwagen und/oder Rollatoren etc geeignet. Hunde am Badesee erlaubt.

Moorweiher Floschen - Tirol
Der Moorweiher Floschen ist frei zugänglich. Hunde sind erlaubt. Schöner Weiher mit moorigem Wasser. Unendliche Ruhe und grandioser Ausblick. Badeschuhe nicht vergessen!

Pillersee - Tirol
Ein wunderschönes Plätzchen zum Spazieren gehen. Vor allem für Hundebesitzer die beste und schönste Runde im ganzen Pillertal. Strandbad mit Kiosk und sanitären Anlagen.

Plansee - Tirol
Ein wundervoller See der zum entspannen und spazieren einlädt. Der Plansee ist frei zugänglich. Nur für die Benützung der Liegewiesen beim Campingplatz und beim Hotel auf der östlichen Seite des Sees wird eine Gebühr eingehoben.

Stimmersee - Tirol
Schöner See, gepflegtes Strandbad! Tolle Lage und guter Ausgangspunkt für Wanderungen, z.B. Drei Brunnenjoch und Pendling. Flacher und bequemer Zugang zum Wasser. Vor allem für Kinder ideal, die hier nach Herzenslust planschen können.

Urisee - Tirol
Sehr schöner See zum Schwimmen, im Wald gelegen. Rund um den Urisee verteilt sind die Liegewiesen mit Sonnen- und Schattenplätzen, auf den Holzstegen sitzend kann man einfach nur die Füße ins Wasser baumeln lassen.

Hundestrand Walchsee Ostufer - Tirol
Am restlichen Walchsee sind Hunde zwar nicht verboten, sie müssen aber an der Leine bleiben und dürfen nicht ins Wasser. Hier gibt es jetzt aber extra einen Strand für Hunde. Für Herrchen nicht der schönste Platz aber dem Vierbeiner gefällts.

Lechausee - Tirol
Baggersee Weißenbach. Der Lechausee ist das ganze Jahr frei zugänglich. Hunde erlaubt.

Naturbadesee Achensee - Tirol
Schöner ruhige Lage am See. Richtig schöner Ausblick auf die Berge. Romantische Uferpromenaden und Spazierwege führen um den Achensee herum.

Naturbadesee Alatsee - Tirol
Wunderschöner See umgeben vom Berpanorama. Besonders gut geeignet für Kinder. Wir konnten den See mit Kinderwagen zu Fuß oder auch direkt mit dem Auto erreichen. Es gibt eine schöne Liegewiese und jede Menge ungestörte Plätze direkt am Ufer. Das Highlight für die Kinder ist ein Seil mit dem man sich wie Tarzan in den See schwingen kann.

Berglsteinersee - Tirol
Kleiner Bergsee gut für einen kurzen, romantischen Spaziergang rund um den See. Hunde erlaubt!

Blindsee - Tirol
Auf jeden Fall einen Besuch wert. Ideal für einen Spaziergang mit Kindern. Es gibt mehrere Spielplätze und Gaststätten. Mit ein bisschen Glück kann man auch ein paar Rehe beobachten. Natürlich kann man hier auch mit seinem Hund spazieren gehen. Sehr leicht zu erreichen und es gibt gute Parkmöglichkeiten. Baden ist hier ebenso möglich.

Reintalersee - Tirol
Schöner natürlicher See. An heißen Sommertagen leider überlaufen. Parken am See und Zugang sind kostenpflichtig. Der Hund darf nicht ins Wasser.

Waldweiher Fließ - Tirol
Toller Ort um im Sommer zu entspannen und sich in dem kleinen Weiher abzukühlen. Hunde erlaubt. Die Wasserqualität ist hervorragend, die Temperaturen sind jedoch aufgrund der Höhenlage sehr kühl.

Waldbad Gieringer Weiher - Tirol
Hunde dürfen im Hundebereich frei laufen und nach Herzenslust spielen, toben und baden. Auch der Einstieg ins Wasser ist optimal für Mensch und Hund. Herrliches Panorama inklusive.

Gleinkersee - Oberösterreich
Im Sommer einer der wärmsten Badeseen Österreichs, im Frühjahr und Herbst der perfekte Ort für einen Ausflug. Badeplätze abseits der Liegewiese. Von Juni bis August Hundebadeverbot, außer im Seebach, Hunde an der Leine erlaubt.

Almsee - Oberösterreich
Wasser eiskalt aber glasklar. Auch für Kinder und Hund schön zum Spazieren.

Klauser Stausee - Oberösterreich
Schön für einen Ausflug

Hallstättersee - Oberösterreich
Der Hundebadeplatz liegt an der Straße zwischen Obertraun und Hallstatt beim Landbettler und wurde eigens als Hundebadeplatz ausgewiesen. Dieser Badeplatz ist mit einem Hunde-WC und einem öffentlichen WC ausgestattet. Weiters viele schöne Badeplätze entlang des Ostuferweges.

Mondsee - Oberösterreich
Zwischen Plomberg und Scharfling (Gemeinde St. Lorenz) gibt es einige Hundebadeplätze

Traunsee - Oberösterreich
Plätze mit Hunde-Verbot sind extra gekennzeichnet, sonst sind Hunde überall erlaubt. Sehr schöne Badebuchten am Ostufer. Auch in der Stadt Gmunden können Hunde ins Wasser: am Grünstreifen entlang der Traunuferstraße.

Zeller See - Oberösterreich
Ausgenommen der öffentlichen Strandbäder sind Hunde überall erlaubt.

Ödsee im Hetzautal - Oberösterreich
Hunde erlaubt an den frei zugänglichen Seeufern

Wolfgangsee/Salzburg & Oberösterreich - Oberösterreich
Im Ort Abersee (bei Einmündung des Zinkenbachs in den Wolfgangsee) sind Hunde erlaubt! Weiters: Gasthof Gamsjaga, Hotel Fürberg, Einmündung Zinkenbach, Seecamping Appesbach in St. Wolfgang

Attersee - Oberösterreich
In den Strandbädern sind Hunde nicht erlaubt, es gibt aber viele frei zugängliche Badeplätze

Wasserpark Tulln - Niederösterreich / Wien
Beim Wasserpark, der direkt im Zentrum Tullns liegt, handelt es sich um einen naturbelassenen Auwald, der für Hund und Halter so einiges in petto hat: 12 km Wanderwege laden zum Spazieren ein. 5 km Wasserwege können zusammen per Kanu oder Tretboot erkundet werden.

Kampsee Ottenstein - Niederösterreich / Wien
Baden, wandern, Boot fahren: Am Stausee Ottenstein dürfen die vierbeinigen Freunde überall mit. Geheimtipp: Den Campingplatz Seecamping Ottenstein besuchen! Hier gibt‘s einen schattigen Hundebadeplatz sowie eine Hundetankstelle mit Wasser und Trockenfutter.

Herrensee - Niederösterreich / Wien
Hunde, die zwar gern schwimmen, aber mit anderen Hunden nicht so recht können, sind am Herrensee gut aufgehoben: Leinen- und Beißkorbpflicht schützen hier vor unliebsamen Begegnungen. Einfach den Bademeister oder am Eintritt nach der eigenen Zone für Hundebesitzer fragen – das Personal beschreibt Ihnen gerne den Weg zur hinteren Liegewiese.

Erlaufsee - Niederösterreich / Wien
Frisch, klar und türkisgrün – der Erlaufsee in Mitterbach sieht aus wie aus dem Bilderbuch! Man kann ihn nicht nur als Ausgangspunkt für eine ausgedehnte Wanderung, sondern auch zum Schwimmen mit Hund nutzen, denn am steirischen Südufer gibt es einen eigenen Hundebadeplatz. Auf der niederösterreichischen Seite bieten sich zwischen den eingezäunten Privatgrundstücken bei der Seepromenade ebenfalls Möglichkeiten, gemeinsam in den See zu hüpfen.

Lunz am See - Niederösterreich / Wien
Das Seebad ist zwar den Menschen vorbehalten, doch rund um den Lunzer See im Mostviertel finden sich zahlreiche idyllische Badeplätze für Hunde. Auch die Wanderwege in der Gegend haben schon so manches glückliche Schwanzwedeln ausgelöst.

Belgien

De Panne - Küste / Westflandern
Allgemein gilt: Hunde müssen in der Gemeinde De Panne immer an der Leine geführt werden. Die Gemeinde De Panne bietet jedoch auch 3 Strandabschnitte an denen Hunde auch frei laufen dürfen. Strandzone 1: Ab dem 1. Oktober bis zum 31. Mai dürfen Hunde frei auf diesem Strandabschnitt spielen. Ab dem 1. Juni bis zum 30. September müssen Hunde an der Leine geführt werden. Strandzone 2: Ab dem 1. Oktober bis zum 31. März dürfen Hunde angeleint an den Strand. Ab dem 1. April bis zum 30. September sind Hunde am Strand verboten. Strandzone 3: Hier dürfen Hunde ganzjährig an den Strand, müssen jedoch angeleint werden. Im Zentrum von De Panne befinden sich auch 20 Hundetoiletten die täglich gereinigt werden.

Koksijde-Oostduinkerke - Küste / Westflandern
In der Gemeinde Koksijde-Oostduinkerke müssen Hunde in de Öffentlichkeit und natürlich auch am Strand an der Leine geführt werden. Ab dem 16. September bis zum 31. Mai sind Hunde auf allen Stränden erlaubt. Ab dem 1. Juni bis zum 15. September dürfen Hunde vor 10:30 und nach 18:30 auf allen Stränden spielen, zwischen 10:30 und 18:30 nur auf den ausgewiesenen Hundestränden. Auf den ausgewiesenen Stränden sind Hunde immer zugelassen. Insgesamt sind 40% der Strände für Hunde freigegeben.

Nieuwpoort - Küste / Westflandern
In der Gemeinde Nieuwpoort sind Hunde ab dem 15. Juni bis zum 15. September an den Stränden nicht erlaubt. Ab dem 16. September bis zum 14. Juni sind Hunde auf allen Stränden willkommen. Sie müssen jedoch angeleint sein.

Oostende - Küste / Westflandern
In der Gemeinde Oostende dürfen Hunde ab dem 1. Oktober bis zu den Osterferien auf den allgemeinen Strand. Auch außerhalb dieser Periode sind Hunde am Strandabschnitt Westlaan bis zur Gemeindegrenze Middelkerke willkommen. Am Strandabschnitt Halvemaandijk bis Bredene sind ebenfalls ganzjährig Hunde zugelassen, mit Ausnahme der Zeit rundum Ostern und im Juli und August.

Bredene - Küste / Westflandern
Generell gilt: in der Gemeinde Bredene dürfen Hunde am Strand und in den Dünen angeleint mitgeführt werden. Ab dem 1. Juli bis zum 31. August gilt ein Hundeverbot am Strand und in den Dünen zwischen 10:30 Uhr und 18:30 Uhr. Ausgenommen hiervon ist der Strand nach der Surfzone Twins bis zur Grenze mit der Gemeinde Oostende und dem Strandabschnitt nach dem Nudistenstrand bis zum Pfahl 6. Ab dem 15. Oktober bis zum 15. März dürfen Hunde überall frei laufen, mit Ausnahme vom Surfstrand bei Twins.

De Haan-Wenduine - Küste / Westflandern
Wärend der Osterferien und der Sommersaison sind Hunde am Strand und in den Dünen von De Haan-Wenduine verboten zwischen 10:00 Uhr und 19:00. Die Strandabschnitte an denen ein Hundeverbot gilt sind durch Schilder gekennzeichnet. Auf diesen steht auch der Zeitraum in dem das Verbot gilt.

Blankenberge - Küste / Westflandern
In der Gemeinde Blankenberge gilt dass Hunde ab Ostern bis zum 15. September am Strandabschnitt ab Oosterstaketsel bis zum Fuß der Dünen von Gadeynehelling nicht zugelassen sind. Außerhalb dieser Zone sind Hunde am Strand willkommen.

Zeebrugge - Küste / Westflandern
Der Strand der Gemeinde Zeebrugge ist in Zonen gegliedert. Zwischen 15.03 - 15.10 gilt: In der grünen Zone sind Hunde angeleint erlaubt ab dem Deichende bis zur Grenze mit der Gemeinde Blankenberg. In der roten Zone sind Hunde verboten. Zwischen 16.10 - 14.03 sind Hunde am gesamten Strand erlaubt. In der grünen Zone dürfen Hunde auch ohne Leine laufen.

Knokke-Heist - Küste / Westflandern
Zwischen dem 16.10 - 14.03 dürfen Hunde in der Gemeinde Knokke-Heist ohne Leine auf dem Strand spielen. Vom 15.03 - 15.10 sind Hunde (auch ohne Leine) zwischen 21:00 - 09:00 Uhr am ganzen Strand erlaubt.

Hundestrand Middelkerke - Küste / Westflandern
Hundestrand, wo Hunde das ganze Jahr über frei laufen und schwimmen können. Sehr angenehmer Ort, um mit Hunden spazieren zu gehen. Hunde können sich hier frei bewegen und es gibt viel Platz, damit sie sich nicht in die Quere kommen. Für einen Spaziergang auf jeden Fall zu empfehlen. Adresse: Zeedijk 207, 8400 Middelkerke, België

Hundestrand Het Zoute - Küste / Westflandern
Schöner, etwas abgelegener Hundestrand in Knokke-Heist, Belgien, an dem die Hunde frei laufen und spielen können! Alle sind recht freundlich und rücksichtsvoll zueinander und es gibt viel Platz, so dass man sich auch aus dem Weg gehen kann oder in den Dünen gemütlich aufs Meer blicken kann.

Deutschland

Süssauer Strand/Heringsdorf - Ostsee
Süssauer Strand: ein traumhafter Naturstrand an der Ostsee! Der Süssauer Strand ist ein langer Naturstrand, der zum Großteil auch für Hunde freigegeben ist. Es liegt in der 'Schönwetterecke' Ostholsteins nahe der Insel Fehmarn.

Dagebüll - Nordsee
Der Hundestrand ist nicht besonders groß und am Hundestrand in Dagebüll muss der Hund leider an die Leine. Eine Alternative ohne Leinenzwang wäre die Insel Sylt.

Husum - Nordsee
Kleiner Hundestrand ca. 50m – 60m lang, Hunde sind angeleint zu führen!

Nordstrand – Fuhlehörn - Nordsee
Ein extra Bereich am Strand ist einzäunt für Besucher mit Hund. Wie an den meisten Stränden an der Nordsee auch hier Leinenpflicht. Ein weitere „Hundestrand“ befindet sich im Bereich Lüttmoorsiel.

Lüttmoorsiel - Nordsee
Am Strand finden Sie einen kleinen, abgezäunten Bereich für Gäste mit Hund. Es gilt leider Leinenpflicht.

Sankt Peter Ording - Nordsee
An diesem Hundestrand gilt das ganze Jahr Leinenpflicht. Parken ist direkt am Strand möglich. Die Hundestrände befinden sich an den Strandabschnitten Ording – Strandbereich J, Ording Nord FKK – Strandbereich D, Badestelle Bad – Strandbereich E, Badestelle Böhl – Strandbereich D.

Tönning - Nordsee
Diesen Hundestrand in Tönning kann man eigentlich keinen Hundestrand nennen. Es ist vielmehr eine kleine Hundewiese. Leider besteht hier kein direkter Zugang zum Wasser.

Wesselburenerkoog - Nordsee
Kostenfreie Badestelle vor dem Deich mit Wanderweg am Wasser entlang bis zur Eiderabdämmung. Hier befindet sich ein recht kleiner abgetrennter Hundestrand mit schöner Grasfläche. Leider bietet der Hundestrand keinen Zugang zum Wasser. Der etwas abseits liegenden Hundestrand ist ruhig. Ein Bistro mit Toiletten liegt direkt am Parkplatz.

Friedrichskoog - Nordsee
An diesem Hundestrand in Friedrichskoog sind die Hunde immer an der Leine zu führen. Ansonsten bietet dieser Hundestrand alle notwendigen Dinge wie Toiletten und Strandduschen.

Büsumer Deichhausen - Nordsee
Gepflegter Hundestrand mit Grasfläche. Die Hunde dürfen nur angeleint an den Hundestrand und ins Watt. Duschen und Toiletten sind vorhanden.

Büsum Südstrand - Nordsee
An diesem Strandabschnitt in der Zone 1 dürfen die Hunde nur angeleint mit an den Strand und nicht mit ins Watt oder Wasser. Sehr zentral in Büsum gelegen.

Butjadingen - Nordsee
Der Hundestrand Tossens befindet sich in einem extra Bereich neben dem Hauptstrand gelegen. Für Hundestrand Besucher besteht die Möglichkeit einen Strandkorb zu mieten. Auch an diesem Hundestrand besteht Leinenpflicht.

Dangast - Nordsee
Der Hundestrand Dangast selbst ist nicht direkt ausgezeichnet, so dass die genaue Größe etwas unklar ist.

Dorum-Neufeld - Nordsee
Ein insgesamt sehr gepflegter Hundestrand mit Strandkörben und direktem Zugang zum Watt. Es stehen Hundeduschen zur Verfügung. Es gilt Leinenpflicht

Kronsgaard - Ostsee
Schöner Sandstrand, flach ablaufend zum Wasser.

Flensburg Ostseebad - Ostsee
Der Hundestrand am Ostseebad Flensburg liegt im Stadtteil Nordstadt von Flensburg. Der Strand ist kostenlos nutzbar und im Sommer gut besucht. In der Nähe vom Hundestrand befinden sich noch ein kostenloser Parkplatz sowie ein Restaurant und ein Kinderspielplatz.

Eckernförde - Ostsee
Eckernförde besitzt einen ca. 4 Kilometer langen Sandstrand, den Hauptstrand und den etwas einen Kilometer langen Südstrand mit Hundestrand. Die Strände sind kurtaxenfrei.

Heiligenhafen - Ostsee
Der Hundestrand befindet sich östlich der DLRG Hauptstation.

Fehmarn – Grüner Brink - Ostsee
Der Grüne Brink ist ein an der Nordküste Fehmarns gelegenes Naturschutzgebiet und dient als Brutplatz für seltene Wasservögel. Östlich davon befinden sich der Badestrand mit Hundestrand und ein Kite-Surf Revier. Am Strand besteht Leinenpflicht.

Fehmarn Südstrand - Ostsee
Der Hundestrand liegt im Süden der Insel am sogenannten Südstrand. Wie auf der gesamten Insel müssen auch an diesem Strand die Hunde an die Leine.

Kellenhusen - Ostsee
Beschreibung Hundestrand: Am Ende der Strandpromenade gelegen. Breiter Sandstrand mit Strandkörben und verschiedene Angeboten an der Strandpromenade.

Weißenhäuser Strand - Ostsee
Hunde und Menschen können herrlich baden in Weißenhäuser Strand. Es gibt 2 Hundestrände und der Strand ist überwacht.

Hohenfelde - Ostsee
Hundestand bei Hohenfelde. Ein Strand an dem man seinen Hund laufen lassen darf. Sauber und gepflegt. Viel Platz bis zum Wasser für Herrchen oder Frauchen und Hunde. Strandkörbe sind vorhanden.

Laboe - Ostsee
Der Hundestrand in Laboe ist direkt hinter dem Marinedenkmal und mit feinem Sand sehr schön. Leider fallen Park- und Strandgebühren an.

Heidkate - Ostsee
In Heidkate können Hunde auf der Höhe des Leuchtturms zwischen den Buhnen 2 bis 4 über den kurtaxefreien Strand toben. Der Parkplatz ist kostenpflichtig.

Surendorf - Ostsee
Der Hundestrand befindet sich rechts vom Hauptstrand und ist schon etwas steiniger als der in Eckernförde. Die Nutzung des Strandes ist leider abgabenpflichtig. Der ebenfalls gebührenpflichtige Parkplatz ist ca. 150 m entfernt, aber wenn man früh genug ist, bekommt man auch noch einen kostenlosen Parkplatz an den Feldern.

Schönberg - Ostsee
In Schöneberg gibt es gleich mehrere Hundestrandabschnitte, die alle ebenfalls sehr feinsandig und sauber sind: einen in Kalifornien (östlich der Buhne 26), einen in Brasilien (östlich der Buhne 32) und den Hundestrand direkt am Schöneberger Strand (östlich der Buhne 41).

Stakendorf - Ostsee
Gleich neben Schönberg gibt es noch einen sehr schönen Hundestrand in Stakendorf. Strand- und Parkplatzgebührenpflichtig.

Damp - Ostsee
Das Ostseebad Damp ist bei Hundehaltern sehr beliebt. Damp bietet einen der schönsten Hundestrände Deutschlands.

Dahme - Ostsee
Das Ostseeheilbad Dahme bei Grömnitz bietet 2 saubere Hundestrände. Strandkorb-Vermietung vor Ort. Strandkörbe am Hundestrand sind schön, es geht flach ins Wasser und die Hunde dürfen am Strand frei laufen, sofern sie abrufbar und ungefährlich sind. Saubere Toiletten und div. Restaurants sind nur 100 m entfernt

Schwedeneck - Ostsee
Schöner Naturstrand. Hunde sind willkommen.

Haselberg - Ostsee
Die kleine Ostseegemeinde Haselberg in der Geltinger Bucht verfügt über einen eigenen Hundestrand. Der Hundestrand befindet sich direkt neben dem Normalstrand.

Cuxhaven-Sahlenburg - Nordsee
Der Kurort Sahlenburg verfügt über 3 Hundestrände. Diese sind sehr gepflegt und es gibt reichlich Platz zum spielen und spazieren gehen. Hunde dürfen im Watt frei laufen. Am größten der 3 Strände ist sogar eine Hundedusche vorhanden.

Heringsdorf - Ostsee
Wer mit Hund in Bansin ist kann dort die Ostsee genießen. Ein toller Hundestrand mit Strandkorbvermietung. Schön ruhig gelegen.

Glowe - Ostsee
Ein wunderschöner Strand für Hund und Herrchen. Leider in der Hauptsaison sehr voll. Außerhalb der Hauptsaison sind sämtliche Strände auf auf Rügen für Hunde zugänglich.

Binz - Ostsee
Ein schöner, weitläufiger Hundestrand. Außerhalb der Hauptsaison sind sämtliche Strände auf auf Rügen für Hunde zugänglich.

Sellin - Rügen - Ostsee
Hundestrand im Südosten von Rügen. In der Nähe der Seebrücke Sellin gelegen.

Lubmin, Aufgang 1 - Ostsee
Hundestrand Aufgang 1, Lubmin. Ruhig gelegener und weitläufiger Strand. Die Hunde können sich austoben und super baden.

Lubmin - Ostsee
Ruhig gelegener und weitläufiger Strand.

Trassenheide - Ostsee
Ein Paradies an der Ostsee ist der Strand von Trassenheide auf Usedom. Der Sand ist fein und sauber und das Wasser untief. Ein wunderschöner Strand für Hund und Herrchen.

Grömitz - Ostsee
Am Hundestrand von Grömitz dürfen Hunde ganzjährig spielen und toben. Der Hundestrand ist 1.7 km lang und selbstverständlich muss hinter den Vierbeinern aufgeräumt werden. Der Hundestrand liegt am Ende des Nordstrandes in Richtung Lenste. Ein weiterer Abschnitt mit Dünen befindet sich am Lensterstrand.

Borkum Südbad - Nordsee
Schöner Sandstrand auf Borkum am Südbad.

Borkum Nordbad - Nordsee
Schöner Sandstrand auf Borkum am Nordbad.

Borkum - Nordsee
Ein schöner, feinsandiger Strandabschnitt zwischen Jugendbad und FKK-Strand.

Büsum - Nordsee
In Büsum kann sich der Vierbeiner in Zone 1 und Zone 9 (nördlichster und südlichster Strandabschnitt) am Hundestrand austoben. In Zone 9 nördlich der Buhne (Steinwall) darf der Hund auch Watt laufen und im Meer baden. Auf dem Deich gilt Leinenpflicht.

Krautsand - Nordsee
Ein toller Hundestrand. Hier macht es Spaß mit seinem Hund zu sein. Schön groß und viel Platz. Sehr empfehlenswert, auch für Familien!

Holmer Siel - Nordsee
Kleiner Hundestrand mit Schwimmmöglichkeit, direkt hinterm Deich gelegen.

Kappeln - Ostsee
Sauberer Sandstrand, im Wasser wird es steinig. Kottüten sind vor Ort, auch Toiletten (ohne Toilettenpapier) und eine Dusche. Parken am Ostseebad Schönhagen. Strand kostet pro Person am Tag 2 Euro, Hunde frei.

Scharbeutz - Ostsee
Ohne Leine toben! Super Hundestrand, günstige Strandkörbe vom netten Betreiber, bei dem man auch Kaffee und kalte Getränke bekommt. Der Abschnitt ist nicht besonders groß, aber es reicht. Wenn man früh ankommt bekommt man einen Parkplatz ca. 50 - 100 m entfernt. Toiletten sind ca. 200 m entfernt.

Wallnau - Ostsee
Bade- & Hundestrand, Strandkorbvermietung. Ein schöner Hundestrand auf Fehmarn.

List - Nordsee
In List besteht Leinenzwang! Das ist nötig um die vielen freilaufenden Schafe zu schützen. Bitte benutzen Sie in List die Strandabschnitte 17 (Textilstrand) und 19 (FKK-Strand) jeweils im südlichen Bereich. Im Zeitraum vom 1. November bis 14. März stehen Hund und Halter darüber hinaus alle Sylter Strände zum Auslauf zur Verfügung.

Kampen - Nordsee
In Kampen gibt es für die vierbeinigen Gäste zwei Hundestrände, im Norden den Abschnitt A im FKK-Bereich (Strandübergang Buhne 16) und im Süden den Abschnitt N (Strandübergang Sturmhaube) ausgewiesen. Bitte beachten Sie die Leinenpflicht an diesen Stränden. Im Zeitraum vom 1. November bis 14. März stehen Hund und Halter darüber hinaus alle Sylter Strände zum Auslauf zur Verfügung.

Wenningstedt - Nordsee
In Wenningstedt sind zwei Abschnitte als Hundestrand benutzbar. Nord: Übergang Campingplatz (FKK-Strand/ Leinenpflicht beachten) Süd: Übergang Seestraße Im Zeitraum vom 1. November bis 14. März stehen Hund und Halter darüber hinaus alle Sylter Strände zum Auslauf zur Verfügung.

Westerland  - Nordsee
In Westerland befinden sich die Hundestrände ebenfalls nördlich und südlich des Ortes. Nord: Strandübergang Nordseeklinik. Süd: Strandabschnitt Baakdeel und Dikjen Deel. Im Zeitraum vom 1. November bis 14. März stehen Hund und Halter darüber hinaus alle Sylter Strände zum Auslauf zur Verfügung.

Rantum - Nordsee
In Rantum gibt es die Möglichkeit Ihren Hund an fünf Strandabschnitte mitzunehmen. - Nord 15 (Campingplatz) - Süd 5 (Henning-Rinken-Wai) - Süd 9 Tadjem Deel/FKK Strand - Samoa/FKK-Strand. Im Zeitraum vom 1. November bis 14. März stehen Hund und Halter darüber hinaus alle Sylter Strände zum Auslauf zur Verfügung.

Hörnum - Nordsee
In Hörnum gibt es die Strandübergänge Aralsteg am Textilstrand und den FKK Strandübergang "Kap-Horn" an die Sie Ihren Hund mitnehmen dürfen. Im Zeitraum vom 1. November bis 14. März stehen Hund und Halter darüber hinaus alle Sylter Strände zum Auslauf zur Verfügung.

Travemünde - Ostsee
Am Brodtener Ufer liegt der Hundestrand Travemünde. Leinenpflicht besteht nicht. Zusätzlich können Hunde an einem weiteren Abschnitt hinter der ehemaligen Seebadeanstalt Möwenstein am Hundemitführstrand auf dem Priwall tollen und baden.

Zingst - Ostsee
In Zingst, an den Strandübergängen 5 und 11, finden Vierbeiner einen sehr gepflegten Hundestrand. In der Hochsaison werden die Flächen allerdings schon knapp.

Dierhagen - Ostsee
Ebenfalls ein schöner Strand liegt bei Dierhagen, auch dort sind Hunde am Strand erlaubt. Ein kleiner aber feiner Strandabschnitt.

Rostock - Ostsee
Am Strandabschnitt 32, abseits des zentralen Strandes liegt der Hundestrand von Rostock. Der Strand ist sauber, aber etwas steinig. Durch den großen Parkplatz an der Hauptstraße ist der Strand gut zu erreichen.

Dassow - Ostsee
Man muss ein wenig zu Fuß gehen, doch es lohnt sich, auch für Struppi. Herrlicher Naturstrand mit feinem Sand. Es geht flach ins Wasser auf eine breite Sandbank, wo man mit dem Hund spielen kann. Ist was für Naturliebhaber mit schönem Blick auf Travemünde und die gesamte Lübecker Bucht.

Norderney Weiße Düne - Nordsee
Ostbad „Weiße Düne“: östlicher Abschnitt (vom Strandaufgang, d.h. von der „Weißen Düne" aus gesehen). Beachtet werden sollte dabei allerdings die dortige Leinenpflicht vom 01. März bis 31. Oktober.

Norderney Oase - Nordsee
Oase (mit gemischtem FKK-Strand): westlicher Abschnitt (vom Strandaufgang, d.h. vom Parkplatz aus gesehen). Beachtet werden sollte dabei allerdings die dortige Leinenpflicht vom 01. März bis 31. Oktober.

Norderney Weststrand - Nordsee
Weststrand: südlicher Abschnitt (vom Strandaufgang, d.h. von der Badehalle aus gesehen). Beachtet werden sollte dabei allerdings die dortige Leinenpflicht vom 01. März bis 31. Oktober.

Baltrum - Nordsee
Schöner Hundestrand im Strandabschnitt D, letzten Strandabgang bei Starks Strandladen. Am Strand gilt Leinenpflicht.

Langeoog - Nordsee
Langeoog verfügt über einen Hundestrand und auch Hundekottüten stehen dem Gast zur Verfügung. Mit Ausnahme des Hundestrandes im Westen besteht auf der Insel die Leinenpflicht.

Spiekeroog - Nordsee
Aufgrund der Zugehörigkeit zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer besteht auf der gesamten Insel eine Leinenpflicht für Hunde. Einzige Ausnahme ist die Freilaufzone am Hundestrand, hier können Sie Ihren Hund frei laufen lassen. Die Zuwegung zum Hundestrand erfolgt über einen separaten unbefestigten Dünenweg östlich des Hauptbadestrandes. Der Hauptbadestrand ist für Hunde gesperrt. 

Wangerooge - Nordsee
Übergang Bootsweg: Hundestrand. Am Strand, außerhalb des Badestrandes (nach Westen bis Saline, nach Osten bis Café Neudeich) ist Freilauf unter Aufsicht erlaubt.

Norden - Nordsee
Wundervoller Hundestrand ohne Leinenzwang. Es gibt Kotbeutelspender und Mülleimer in Reichweite. Dennoch sollte man eigene Beutel mitbringen, da die Spender schnell leer sind. Gerade bei Ebbe ist das ganze eine sehr matschige Angelegenheit aber die Hunde haben ihren Spaß. Es gibt beim Übergang zum normalen Strand eine Möglichkeiten die Hunde und sich selbst zu waschen.

Hooksiel - Nordsee
Sehr schöner Sandstrand, ein eingezäunter Bereich und gute Parkmöglichkeiten direkt hinterm Deich.

Otterndorf - Nordsee
Direkt neben dem Familienstrand bei dem Campingplatz/Feriendorf. Der Strand selber ist nicht sehr groß, aber sehr schön mit flach abfallendem Wasser.

Schilling - Nordsee
Toller Hundestrand! Sehr weitläufig, breit und sauber! Man kann sich ein ruhiges Plätzchen zwischen den Dünen suchen, sehr gemütlich!

Pellworm - Nordsee
Pellworm besitzt 3 ausgewiesene Hundestrände, Badestrand Schütting, Badestrand Süderkoog und Badestrand Hooger Fähre. Die Strände sind mit gras bewachsen, of auch steinig. Es stehen Strandkörbe zur Verfügung. Hunde dürfen auf den Hundestränden frei herumlaufen.

Stinteck - Nordsee
Der Hundestrand befindet sich am südlichen Ende des Textilstrandes. Insgesamt sehr gepflegt. Es gilt Leinenpflicht.

Bastorf - Ostsee
In Richtung Kühlungsborn liegt der Hundestrand Kägsdorf. Ein 4km langer Sandstrand. Hier gilt kein Leinenzwang.

Insel Poel - Ostsee
Auf der Insel Pol liegt ein kleiner Hundestrand. Am Hundestrand besteht Leinenpflicht.

Rundwanderung ab Olpe-Fahlenscheid - Sauerland
Startpunkt: Parkplatz am Skigebiet in 57462 Olpe-Fahlenscheid,Länge: ca. 10,3 km. Vom Parkplatz aus Richtung Skipiste. Der Wanderweg (A4) führt leicht bergauf, oben an der Kreuzung weiter geradeaus. An der nächsten Kreuzung links bis zur einer Schutzhütte und weiter gerade aus. An der  nächsten Gabelung rechts und dem Hauptweg folgen bis zur Straße. Dort links  Richtung Einsiedelei. An der Einsiedelei links hoch und kurz darauf am Parkplatz im Wald wieder links in den Wald hinein (vorbei an einer Schutzhütte und dem Wanderschild "Naturpark Ebbegebirge“). An der nächsten Gabelung wieder zurück Richtung Schutzhütte. An der Hütte rechts abbiegen und weiter durch den Wald. Nach einiger Zeit links ab tiefer in den Wald an der folgenden Gabelung nach rechts halten. Diesen Weg folgen bis zum Weg vom Anfang der Wanderung und weiter bergab Richtung Skipiste und Parkplatz.

Bodensee - Konstanz - Bayern
Das Baden mit Hund ist erlaubt am Seerhein gleich neben dem Gastronimiebetrieb und Biergarten "Stromeyer - Die Bleiche" in der Bleicherstrasse in Konstanz. Hier gibt es auch eine große Grillstelle, (wer zuerst kommt, kann sie benutzen).

Bodensee - Konstanz - Bayern
Das Baden mit Hund ist auch an der Schmugglerbucht erlaubt - dem beliebten Erholungsgebiet der Konstanzer. Zur Schmugglerbucht geht man zu Fuß von der Seestrasse in Richtung Hörnle (Osten), am See entlang.

Bodensee - Ludwigshafen - Bayern
Einen Badeplatz für Hunde gibt es auch am öffentlichen Strand in Ludwigshafen, Richtung Bodman (bei Parkplatz 5o m).

Berlin - Grunewaldsee - Berlin/Brandenburg
Der Grunewaldsee, größter See im Naturschutzgebiet der Grunewaldseenkette, bildet das beliebteste Berliner Auslaufrevier für Hunde. Am offiziellen Hundebadestrand dürfen schwimmbegeisterte Vierbeiner mit anderen Stadthunden im Wasser toben.

Bötzsee - Berlin/Brandenburg
Nur eine halbe Stunde von Berlin entfernt, bietet der Bötzsee eine herrliche Erfrischung für gestresste Großstadthunde. Hier gibt es viele einsame Einstiegstellen, wo Vierbeiner nach Lust und Laune ins Wasser gehen können, ohne zu stören.

Duisburg - Sechs-Seen-Platte - Nordrhein-Westfalen
Auf ca. 283 ha Gesamtfläche finden sich sechs, zum Teil miteinander verbundene Seen, eingebettet in ein großes Waldgebiet. Viele einsame Uferregionen bieten reichlich Gelegenheit, Hunde ohne Leine schwimmen zu lassen.

Kerken - Nordrhein-Westfalen
Der Eyller See in Kerken ist rundherum von Bäumen umschlossen und gilt unter Hundebesitzern als Geheimtipp. Eine schöne Seeterrasse lädt bei gutem Wetter zum Verweilen ein. An einem speziell für Haustiere reservierten Hundestrand dürfen Hunde baden, außerhalb dieses Bereichs sind die Tiere anzuleinen.

Wesel - Auesee - Nordrhein-Westfalen
Der Auesee in Wesel ist nicht nur ein beliebtes Ziel bei menschlichen Badegästen. Auch Hunde freuen sich über das klare Wasser und die schöne Umgebung. Direkt am See befindet sich eine Hundeauslaufzone, ein Hundestrand ist ebenfalls vorhanden. Nichts wie rein ins kühle Nass mit Hund und Herrchen!

Beckum - Tuttenbrocksee - Nordrhein-Westfalen
Dieser als Badesee angelegte, renaturierte Kalk-Steinbruch bietet eine schöne und günstige Erholungsmöglichkeit. Hier kann man vorzüglich baden und sich am Strand sonnen. Ein Imbiss in "Strand"-Nähe deckt den Hunger der Großen und Kleinen. In der Badesaison wird eine geringe Gebühr für die Nutzung des Sees sowie für den Parkplatz erhoben. Auch Hunde dort gerne gesehene Gäste. Für sie gibt es einen extra ausgewiesenen Hundestrand.

Carolinensiel-Harlesiel - Nordsee
Seit 2013 ist ein Teil des Allgemeinstrandes als Hundestrand gekennzeichnet. Der Hundestrand ist zwar sehr klein, aber ebenso wie der Allgemeinstrand piekfein sauber und gepflegt. Im Gegensatz zu manch anderen Hundestränden befindet sich ein Wasseranschluss für Trinkwasser direkt am Hundestrand. Der Eintritt für den Vierbeiner beträgt 1 €. Ist insofern aber gut angelegt, weil der Vierbeiner beim Bezahlen dafür ein kleines Tütchen mit Leckerchen erhält und im übrigen Kotbeutel kostenlos an der Kasse und auch an Kotbeutelspendern erhältlich sind. Ein weiterer Vorteil des Hundestrandes: Auch am Hundestrand besteht die Möglichkeit, Strandkörbe zu mieten. Der Hundestrand von Carolinensiel-Harlesiel befindet sich direkt westlich des Aussenhafens und ist seit 2013 ein abgetrennter Bestandteil des Allgemeinstrandes, wobei ein zwangloser Wechsel zwischen Allgemeinstrand und Hundestrand gewährleistet ist.  Der Hundestrand ist zwar sehr klein, aber fein und gepflegt und Herrchen und Frauchen können sich dort Strandkörbe mieten. Direkt am Hundestrand ist auch für Trinkwasser gesorgt, weil sich dort der Fußwaschplatz für die Wattwanderer befindet. Der Eintritt zum Hundestrand kostet für den Vierbeiner 1 € und beinhaltet ein kleines Beutelchen mit Hundeleckerchen. Ein Kotbeutelspender und  Mülleimer finden sich sowohl am Zugang zum Allgemeinstrand als auch später am Eingang zum Hundestrand. Der große (kostenpflichtige) Parkplatz für den Strand befindet sich in einer Entfernung von ca. 100 m.

Nessmersiel - Nordsee
So kann man auf zwei Beinen und vier Pfoten einen richtig entspannten Urlaub verbringen: Am ausgewiesenen Hundestrand kann sich Ihr Hund unter Ihrer Aufsicht nach Herzenslust am Strand oder im Wasser austoben. Bitte beachten Sie, dass auch am Strand und in der Nordsee Leinenpflicht besteht. In Dornumersiel ist die Mitnahme von Hunden an den Strand nicht gestattet. Der Hundestrand ist ca. 5.000 qm groß, mit 50 bis 60 Strandkörben sowie Duschen für Hund und Herrchen/Frauchen ausgestattet. Der Hundestrand ist unterteilt in einen Sand- und einen Grünstrand. Mit der Nordsee-ServiceCard haben Sie freien Eintritt zum Strand, Ihr Vierbeiner bezahlt 1 Euro für's Strandvergnügen. Dazu gibt's an der Strandkasse einen hausgebackenen Hundeleckerli.

Kronensee, Ostercappeln - Niedersachsen
Offizieller Hundestrand vorhanden. Der Kronensee ist ein 40 ha großer Baggersee im niedersächsischen Landkreis Osnabrück.

Venekotensee, Niederkrüchten - Nordrhein-Westfalen
Hunde dürfen am See mit ins Wasser. Allerdings sollten sie Rücksicht auf die anderen Badegäste nehmen. Es gibt nur wenige kleine Sandstrände. An den meisten Stellen reicht der Wald bis direkt ans Ufer.

Untreusee, Hof - Bayern
Den offiziellen Hundestrand finden Sie in der nähe der Minigolfanlage. Der See dient primär dem Tourismus. Auf dem See sind diverse Wassersportarten erlaubt (Schwimmen, Kanu- und Ruderbootfahren, Segeln, Surfen, Angeln, etc.).

Dümmersee - Niedersachsen
Der Hundestrand ist klein aber sehr schön

Hundestrand Pelzerhaken / Neustadt - Ostsee
Der Hundestrand in Pelzerhaken liegt im Bereich zwischen den Strandzugängen 12 und 13 am Rand des Badestrand-Bereichs. Nach dem Hundestrand folgt die Wassersportzone. Der Hundestrand ist recht groß und bietet als gepflegter Sandstrand auch den Hundehaltern eine gute Möglichkeit in der Ostsee zu baden.

Hundestrand Rettin - Ostsee
Der Hundestrand in Rettin liegt am Campingplatz und außerhalb der Strandpromenade am Strandeingang 23.

Hundestrand Sierksdorf - Ostsee
Wunderschön natürlicher Küstenabschnitt und schöner Strand an dem sich die Hunde mal ordentlich austoben können.

Scharbeutz Strandabschnitt 31 - Ostsee
Sehr schöner gepflegter Strand mit kleiner Sandbank. Flacher Einstieg, Strandkorbverleih, kleiner Zaun. Einziger Minus Punkt. Es gibt keine Dusche/bzw Hundewasser.

Scharbeutz Strandabschnitt 4 - Ostsee
Sehr sauberer Sandstrand, für Mensch und Hund gleichermaßen bestens geeignet. Flacher Einstieg ins Wasser, Strandkörbe verfügbar.

Timmendorfer Strand Hundestrand - Ostsee
Schöner Sandstrand mit Strandkörben! Zentral gelegen! Hier können Mensch und Hund super ins Wasser gehen, das Wasser ist sehr flach! Toiletten sind vor Ort, sogar ein kleiner Imbiss ist vorhanden.

Lübecker Hundestrand - Ostsee
Ein echter Naturstrand mit Findlingen, Steinen, Sand, Muscheln. Ein paar umgestützte Bäume die teilweise den Weg versperren und zum klettern oder sitzen genutzt werden runden das ganze ab.

Hunde-Strand Groß Schwansee, Kalkhorst - Ostsee
Weitläufiger, sehr schöner Naturstrand. Sehr schön für die Hunde und nicht überlaufen.

Hundestrand Boltenhagen - Ostsee
Sehr schöner Sandstrand. Man kann mit den Hunden sehr weit ins Wasser gehen denn es geht sehr flach hinein

Hundestrand Klütz - Ostsee
Schöner gepflegter Strand. Wunderbar für Hund und Mensch.

Hohenkirchen - Ostsee
Eine wunderschöne Bademöglichkeit auch für kleine Kinder geeignet. Das Wasser wird sehr langsam tiefer. Dazu gute Parkplätze gegenüber dem Strand.

Börgerende-Rethwisch - Ostsee
Einfacher Hundestrand

Hundestrand Nienhagen - Ostsee
Sehr schöner Strand zum spazieren gehen allerdings sehr steinig daher feste Schuhe anziehen.

Born am Darß - Ostsee
Einer der schönsten Strände an der Ostsee! Die Hundehalter sind bemüht diesen Strand sauber zu halten.

Rerik - Ostsee
Kleiner schöner Hundestrand mit Leinenpflicht.

Insel Poel Nord - Ostsee
Wunderschöner Strand, zum spazieren, rasten und sich mit den Kindern und Hund, die Zeit zu vertreiben. Sehr flaches Wasser und man kann bis zu den Sandbänken laufen.

Insel Poel - Ostsee
Perfekter hundestrand. 50 Meter von der Promenade weg.

Insel Poel Süd - Ostsee
Egal ob mit Hund oder ohne, es ist immer wieder schön, hier einen Spaziergang zu machen. Der Strand ist sehr sauber.

Zierow - Ostsee
Ausgeschilderter Bereich für Hunde, gut besucht.

Nonnevitz - Ostsee
Ein wunderbarer Strand an dem sich Hunde so richtig austoben können.

Wohlenberg - Ostsee
Direkt am Wasser gelegen im Wohlenberger Wiek liegt dieser Hundestrand.

Föhr – Utersum - Nordsee
Hunde dürfen am Hundestrand ohne Leine laufen, im Watt oder außerhalb ausgewiesener Hundeflächen bitte den Hund an die Leine nehmen.

Wyck auf Föhr - Nordsee
Der Hundestrand liegt im Strandabschnitt 1 (Königstr. bis Strandmauer). Im Watt oder auf der Strandpromenade muss der Hund angeleint werden.

Hundestrand Salzgittersee - Niedersachsen
Schöner Abschnitt für Hunde,eingezäunt und sehr sauber.

Hundestrand Störmthaler See - Sachsen
Sehr schöner und ruhiger Strandabschnitt. Sauber. Klares Wasser, keine Algen. Leider keine Schattenplätze.

Hundestrand Kulkwitzer See - Sachsen
Schöner Hundestrand, etwas schmal.

Hundestrand Horstmarer See Lünen - Nordrhein-Westfalen
Ein inoffizieller Hundestrand an dem Hunde "geduldet" werden.

Hundestrand Rottach Egern - Bayern
Eine sehr nette Einrichtung für alle, die mit ihrem Hund gemeinsam den Strand am Tegernsee genießen wollen. Abseits gelegen und stört auch den Nicht-Hundeliebhaber keineswegs.

Hundestrand Absberg - Bayern
Schöner kleiner Strandabschnitt mit flachem Einstieg. Ideal auch für kleinere Hunde

Untreusee-Hundestrand - Bayern
Strand ist sauber und ordentlich. Hunde dürfen frei laufen und können mit Herrchen schwimmen gehen.

Baggersee Grötzingen - Baden-Württemberg
Gut erreichbar und nicht überlaufen. Getrennter Bereich für Hunde.

Aschau - Bayern
Bademöglichkeiten in der Prien, großes Wanderwegenetz mit vielen Hundetoiletten

Bad Feilnbach - Bayern
Hundetoiletten an allen Wegen, Baden an allen Gewässern erlaubt (z.B. Jenbach, Osterbach), keine Anlein- und Maulkorbpflicht

Bernau am Chiemsee - Bayern
Geduldet zwischen Wasserwacht und Segelclub – Anleinpflicht.

Brannenburg - Bayern
Viele Wanderstrecken mit Hundetoiletten, keine Leinen- und Maulkorbpflicht

Bruckmühl - Bayern
In der Kiesgrube Heufeld

Grassau - Bayern
Baden erlaubt in der Tiroler Ache (ausgenommen Naturschutzgebiet Tiroler Ache), verboten im Reifinger See, Hundetoiletten entlang der Spazierwege

Oberaudorf - Bayern
Baden geduldet am Auerbach und am Niederaudorfer Badesee

Rosenheim - Bayern
Baden erlaubt in der Mangfall bei Oberwöhr (Turneralm)

Titisee - Schwarzwald
Am bekannten Titisee ist das Baden mit Hund stellenweise möglich

Schluchsee - Schwarzwald
Am schönen Schluchsee ist das Baden mit Hund stellenweise möglich

Gifiz See - Baden-Württemberg
Im Strandbad selbst sind Hunde verboten. Außerhalb davon dürfen sie jedoch mitgebracht werden.

Forggensee - Bayern
Badeplätze für Hunde vorhanden. Auch Schwimmen ist hier für Hunde erlaubt

Hopfensee - Bayern
Baden mit Hund erlaubt!

Dennenloher Stausee - Bayern
In zahlreiche kleine Buchten dürfen Hunde mitgebracht werden.

Marloffsteiner Tongrube - Bayern
Hunde sind hier willkommen!

Rothsee - Bayern
Schöne, gut befestigte 12 km lange Rundwanderstrecke mit der Möglichkeit auch nur die Hälfte zu absolvieren. Mehrere Bademöglichkeiten mit Umkleidekabinen, Strandhäuser mit Toiletten , auch Hundestrand (Baden ist für Hunde von Mai bis Oktober allerdings verboten), Gaststätten , Spielplätze.

Wagingersee - Bayern
Ein eigener, seperater, eingezäunter Hundebereich steht für Hund und Herrchen zur Verfügung. Hier ist das Baden mit Hund nicht nur erlaubt – die Liegewiese und der Seezugang sind extra darauf ausgelegt.

Grunewaldsee - Berlin/Brandenburg
Hier befindet sich das unter Berlinern beliebteste Hundeauslaufgebiet. Auch eine Badestelle für Hunde ist vorhanden. Der Grunewaldsee, der Trimmpfad, das Jagtschloss mit einem Weizenbier im sonnigen Innenhof, nicht nur für Hundebesitzer immer ein Erlebnis.

Schlachtensee - Berlin/Brandenburg
Während am Südufer Leinenpflicht herrscht, ist das Nordufer für Hunde zugelassen. An gekennzeichneten Stellen dürfen sie auch zum Baden ins Wasser.

Rangsdorfer See - Berlin/Brandenburg
Am Hundestrand sind sie offiziell erlaubt, an den zahlreichen ruhigen Plätzen rund um den See werden Hunde aber auch geduldet.

Bötzsee - Berlin/Brandenburg
Am Gelände des Strandbads sind Hunde zwar verboten, an einigen öffentlich zugänglichen Stellen um den See dürfen sie aber schwimmen gehen.

Schervenzsee - Berlin/Brandenburg
Hunde sind an diesem Badesee erlaubt.

Flakensee - Berlin/Brandenburg
Hier ist das Baden mit Hund erlaubt.

Unteruckersee - Berlin/Brandenburg
Jenseits des Uckerstadions liegt die Badestelle am Unteruckersee, an der auch Hunde willkommen sind. Schöner See, gute Radwanderwege rundherum (ca. 30 km), viele Bademöglichkeiten.

Baggerloch Bebra - Hessen
Hunde sind hier erlaubt und dürfen abseits der Hauptbadezone auch ins Wasser.

Edersee - Hessen
Auf der Halbinsel Scheid gibt es einen offiziellen Hundestrand, wo Zwei- und Vierbeiner unbeschwert baden können. Die Hundewiese ist schön groß und weitläufig.

Twistesee - Hessen
Der Hundestrand ist sauber aber er könnte etwas größer sein. Um den See gibt es aber auch zahllose Wiesen, an denen das Baden mit Hund ebenfalls erlaubt ist.

Michelskopfsee - Hessen
Toller Badesee. Sehr abgelegen. Das Baden mit Hund ist hier erlaubt.

Stellbergsee - Hessen
Hier sind Hunde willkommen und dürfen auch schwimmen gehen. Auch an nicht sommerlichen Tagen eignet sich der See perfekt zum Gassi gehen oder einfach für einen Spaziergang. Erreichbar ist dieser sowohl zu Fuß, als auch mit dem Auto. Ein Parkplatz ist quasi vor der Tür.

Diemelsee - Hessen
Baden mit Hund ist hier sogar an zwei Hundestränden möglich: Einer wurde nahe des Strandbads Heringhausen am Südufer (hinter dem Campingplatz) eingerichtet – der Eintritt ist hier kostenlos und es herrscht weder Leinenpflicht noch Schwimmverbot. Der andere befindet sich nahe der Kirchstraße.

Hundestrand Oppenheim - Hessen
Südlich des Strandbads liegt am Rhein-Ufer der Hundestrand. Klares, angenehmes Wasser, kein Eintrittspreis, viele Muscheln und glückliche Hunde

Hundestrand Untergöhren - Mecklenburg-Vorpommern
Toller Strand für Hunde

Hundestrand Lenz - Mecklenburg-Vorpommern
Schöner Platz zum Verweilen. Liegewiese mit viel Schatten.

Glörtalsperre - Nordrhein-Westfalen
Hunde sind am weitläufigen Hundestrand erlaubt.

Kemnader See - Nordrhein-Westfalen
Am Hundestrand sind Hunde erlaubt, außerhalb davon gilt aber Anleinpflicht. Sehr weitläufig und für jeden Hund das Richtige dabei... Wasser, Wiese, Bäume. Sehr gut besucht bei passendem Wetter.

Sechs-Seen-Platte Duisburg - Nordrhein-Westfalen
Schönes Stück Natur. An den sechs Seen gibt es zahlreiche Strände, wo das Baden mit Hund erlaubt ist. Auf den Wegen gilt offiziell Leinenpflicht, allerdings werden freilaufende Hunde geduldet, solange sie sich benehmen.

Höhenfelder See - Nordrhein-Westfalen
Baden und Freilauf ist für Hunde am separaten Hundestrand erlaubt. Außerhalb davon gilt Leinenpflicht! Allerdings dürfen angeleinte Hunde auch außerhalb des Strands ins Wasser.

Eyller See - Nordrhein-Westfalen
Ein Teil des Strandbades besteht aus seinem offiziellen Hundestrand, wo es Hunden erlaubt ist, zu baden und frei zu laufen. Außerhalb davon besteht Leinenpflicht!

Strandbad Auesee - Nordrhein-Westfalen
Hunde sind am Hundestrand erlaubt. Außerdem gibt es nahe der Badebucht noch eine Freilauf-Zone. Ansonsten müssen Hunde an die Leine genommen werden.

Cospudener See - Sachsen
Schöner Strand für Hunde. Es sind aber auch viele Familien mit Kindern dort.

Schladitzer See - Sachsen
In der Schladitzer Bucht sind Hunde am Hundestrand erlaubt und dürfen dort baden und frei laufen.

Dippelsdorfer Teich - Sachsen
Unmittelbar vor den Toren Dresdens gelegen. Hunde sind hier erlaubt, müssen aber an der Leine gelassen werden. Angeleint dürfen sie aber auch ins Wasser!

Talsperre Pöhl - Sachsen
An 9 Hundestränden ist das Baden mit Hund hier erlaubt.

Ratzeburger See - Schleswig-Holstein
Am Hundestrand auf der Schlosswiese sind Hunde erlaubt.

Hundefreilaufplatz Otterndorf - Nordsee
Schöner Platz mit Baumbestand und Wiese. Etwa 120cm hoch umzäunt. Manchmal ist der dort stehende Wasserkanister gefüllt. Gartenstühle sind vorhanden. Kottüten und Abfalleimer gibt es vor dem Eingangstor.

Hundefreilaufplatz Brunsbüttel - Nordsee
Ein Platz um Hunde frei und ohne Bedenken laufen zu lassen. Leider ist der Zaun sehr grobmaschieg, so dass sehr kleine Hunde hindurch passen und leider ist auch kein Tütenspender vorhanden. Ein toller Platz zum toben.

Hundefreilauf Segeberger Forst - Schleswig-Holstein
Sicher eingezäunter und großer Freilauf, auf dem die Hunde nach Lust und Laune toben können.

Hundefreilauf Flensburg - Schleswig-Holstein
Großflächige Anlage, die unseren Vierbeinern genug Auslauf bietet. Mülltonnen, Tüten und Toilette (Dixi) ist vorhanden.

Hundefreilauf Niebüll - Schleswig-Holstein
Kleiner Hundefreilauf

Hundefreilauf Leck - Schleswig-Holstein
Nicht sehr groß aber schön gelegen. Im Wald und man hat nicht nur eine Fläche sondern auch ein paar Hügel und Büsche, für die Hunde gibt es dort viel zu schnuppern.

Hundefreilauf Bredstedt - Schleswig-Holstein
Sehr schöner Hundefreilauf, der auch Urlaubern eine Kurz-Mitgliedschaft bietet.

Otterndorf - Nordsee
Am Grünstrand gibt es, von März-Oktober, den eingezäunten Hundeplatz mit ca. 1300m² und ein großes Auslaufareal gibt es am "Südsee", Zufahrt vom Westerwischer Weg - Richtung Campingplatz See Achtern Diek - mit ca. 3500m².

Hundestrandbad Wingst - Niedersachsen
Kleiner See zum schwimmenund Spielen.

Hundestrand Cuxhaven Sahlenburg - Nordsee
Schöner Strandabschnitt unbeschwert mit dem Hund unterwegs sein

Spazieren an der Stever - Nordrhein-Westfalen
In unmittelbare Nähe zum Halterner Stausee und direkt am beliebten Ausflugsziel Lakeside Inn kann man einen herrlichen Hundespaziergang entlang der Stever machen. Der Weg startet am Parkplatz des Lakeside Inn.

Westruper Heide - Nordrhein-Westfalen
Eine atemberaubende und naturbelassene Landschaft bietet die Westruper Heide. In der Westruper Heide sind Hunde erlaubt. Voraussetzung ist natürlich, dass die Hunde angeleint sind.

Halterner Stausee - Nordrhein-Westfalen
Der Halterner Stausee zählt zu den größten Seen in NRW. Der Halterner Stausee bietet einen ca. 8,3 Kilometer langen Rundweg rund um den See. An mehreren Stellen finden sich Gastronomien zum Verweilen in denen auch Hunde erlaubt sind.

Sorpesee - Sauerland
Der Sorpesee ist einer der schönsten Stauseen, die das Sauerland zu bieten hat. Ihr Hund darf hier überall schwimmen. Lediglich die Stellen an den Campingplätzen sind tabu.

Hennesee - Sauerland
Am Hennesee gilt die Leinenpflicht auch auf den Wegen rund um die Talsperre

Möhnesee - Sauerland
Am Badesee Möhnesee sind Hunde generell erlaubt.

Hillebachsee Niedersfeld-Winterberg - Sauerland
Der Badesee kann zusammen mit einem Hund besucht werden.

Hundeauslaufgebiet Blankenfelde - Berlin/Brandenburg
Das größte Hundeauslaufgebiet im Osten Berlins befindet sich in Blankenfelde. Rund 40 Hektar misst das Areal des „Hundeauslaufgebiets Arkenberge“. Es besteht aus einem Rundweg und einer Spielwiese.

Hundeauslaufgebiet Frohnau - Berlin/Brandenburg
Schönes Auslaufgebiet in der Hunde prima frei laufen können. Toll im Wald und sehr hügelig.

Hundeauslaufgebiet Hakenfelde - Berlin/Brandenburg
Hier können die Hunde großräumig laufen, rennen toben ohne sich im Großen und Ganzen Gedanken über Straßenverkehr usw. zu machen.

Hundeauslaufgebiet Jungfernheide - Berlin/Brandenburg
Auslaufgebiet ist umzäunt und mit Spielmöglichkeiten für den Hund ausgestattet. In der Sommerzeit steht auch Wasser für die Hunde bereit.

Hundeauslaufgebiet am Stößensee Spandau - Berlin/Brandenburg
Sehr schöner Ort, um seine Hunde spazieren zu führen. Sie können toben, soziale Kontakte knüpfen und ab ins Wasser rennen. Sehr zu empfehlen.

Hundeauslaufgebiet Wannsee-Düppel - Berlin/Brandenburg
Sehr großzügiges Auslaufgebiet, durch das unter anderem der Hänsel- und Gretel-Pfad verläuft. Für Hunde und Wanderer ein verwunschenes Paradies abseits ausgetretener Wege.

Hundeplatz Mauerpark - Berlin/Brandenburg
Ein echter Abenteurerspielplatz für Hunde befindet sich direkt am Mauerpark. Verhältnismäßig große Fläche mit etwas modelliertem Gelände und Steigung. Auch ein paar Bäume. Es gibt auch einen Spender für Kotbeutel, Sitzgelegenheiten und Mülleimer.

Grunewaldsee - Berlin/Brandenburg
Super um mit dem Hund spazieren/baden zu gehen, da der Grunewaldsee mitten im größten Hundeauslaufsgebiet liegt.

Hundewiese Campingplatz Gohren - Bodensee
Im Campingpark Gohren in Kressbronn gibt es eine extra angelegte Hundewiese mit Hundedusche.

Badestelle Schmugglerbucht - Bodensee
Badestelle Schmugglerbucht. Zugang zur Schmugglerbucht über den Fußweg von der Seestrasse nach Osten am See entlang in Richtung Hörnle. Teils steiniger Hundestrand.

Lindau/Uferpark Wäsen - Bodensee
Naturstrand an dem Hunde geduldet werden. Strand mit schöner Aussicht. Zum Baden viel zu flach und extrem steinig. Als Hundestrand super.

Niederlande

Heidemeer - Friesland
Im Naturgebiet Heidemeer, im Südwesten von Heerenveen gelegen, befindet sich ein großer See in dem Hunde herrlich schwimmen und toben können. In den Wintermonaten zwischen 1. Oktober und 1. April dürfen Hunde überall ohne Leine laufen. Nach dem 1. April dürfen Hunde nicht mehr auf den Sandstrand, jedoch im übrigen Gebiet frei laufen! Dort gibt es genügend Möglichkeiten um zu schwimmen und zu rennen!

De Duiventoren van Dongen - Nord-Brabant
Naturgebiet „De Duiventoren“ liegt südwestlich von Dongen. In diesem herrlichen Waldgebiet kann gewandelt und geradelt werden. Ein grosser Teil des Naturgebietes ist für Hund und Herrchen frei zugänglich, es gilt keine Leinenpflicht!

Wafelijzer / Zuilensteinse Bos  - Utrecht Provinz
Im Naturgebiet „Wafelijzer“ im „Zuilensteinse Bos“ nördlich von Leersum dürfen Hunde ohne Leine Gassie gehen. Das Gebiet „Wafelijzer“ ist Teil des Waldgebietes rundum Utrecht. Die hügelige Landschaft mit dichtem Tannenbewuchs bietet ein ideales Wandergebiet für Hund und Mensch. Parken kann zum Beispiel bei Rijksstraatweg 3, 3956 CH Leersum

Gieten - Drenthe
In der Provinz Drenthe, bei Gieten, liegt ein See in dem Hunde herrlich schwimmen können. Natürlich kann auch um den See gewandert werden.

Oranjewoud - Friesland
In diesem königlichen Wald nördlich von Heerenveen liegt eine Ansammlund verschiedener Landgüter mit Parks und Herrenhäusern. Hunde dürfen nicht überall frei laufen, dies ist deutlich ausgeschildert. Parken kann zum Beispiel bei Restaurant Tjaarda.

Sint-Pietersberg - Limburg
Bei Maastricht, oben am Sint-Pietersberg liegt ein eingezäuntes Hunde-Wandergebiet. Dort sind auch Picknickplätze zu finden, so dass Sie herrlich sitzen können wärend Ihr Hund mit anderen Hunden spielt.  Parken ist gratis auf dem Parkplatz beim Schloss Bergrust.

Maasduinen - Limburg
Im Naturgebiet Maasduinen müssen Hunde angeleint sein. Ausnahme hiervon sind die 2 besonders gekennzeichneten Hunde-Auslaufgebiete: Boswachterij Afferden und bei “ Het Eendenmeer“. Beide Gebiete sind ausgeschildert. 

Sint Anthonis - Nord-Brabant
Im Naturgebiet bei Sint Anthonis dürfen Hunde, ausser auf den begrasten Wiesen mit Schafen und Kühen, frei und ohne Leine laufen. Im kleinen See können Hunde ausserdem herrlich Schwimmen. Diese Wald- Heide-  und Sandgebiet bietet viele gut beschriebene Wanderrouten!

Drents-Friese Wold - Drenthe
Weitläufiges Naturgebiet zwischen Friesland und Drenthe. Das Drents-Friese Wold liegt bei Wateren. Hier können Mensch und Hund stundenlang Wandern. In eigigen Gebieten gilt Leinenpflicht, in anderen nicht. Dies ist deutlich ausgeschildert.

Heerenveen - Friesland
Naturgebiet „De Heide“ bei Heerenveen bietet ein geräumiges Wandergebiet in dem Hunde auch ohne Leine spielen dürfen. Ausserdem bietet der See „Heidemeer“ eine gute Möglichkeit zum Schwimmen, mit ausgewiesenem Hundestrand.

Soesterduinen - Utrecht Provinz
Im Gebiet der Soesterduinen, den Dünen bei Soest, liegt ein grosses Gebiet in dem kein Leinenzwang gilt - die „Lange Duinen“. Parken ist gratis beim Café „de Lange Duinen“ (Foekenlaan 25, Soest)

Lemmer - Friesland
Am Strand von Lemmer, in der Gemeinde Lemsterland, am IJsselmeer gelegen zwischen Emmeloord und Sneek, können Hunde in der Nebensaison ( 1. Oktober bis 30 .April) am Strand toben und spielen. Im Sommer (1. Mai bis 30. September) sind Hunde leider nicht zugelassen. Gratis Parken ist auf dem grossen Parkplatz direkt am Strand möglich.

Austerlitz - Pyramide von Austerlitz - Utrecht Provinz
Bei der „Pyramide von Austerlitz“ gibt es genug Platz und eine fantastische Umgebung für einen langen Spaziergang mit Ihrem Hund. Entlang der Route findet man auch ein gemütliches Restaurant. Unsere Hunde waren herzlich Willkommen! 

Strand Schiermonikoog - Friesland
Am Strand von Schiermonikoog dürfen Hunde ganzjährig frei spielen und schwimmen.

Leeuwarden - De Groene Ster - Friesland
De Groene Ster (Der Grüne Stern) ist ein herrliches Wandergebiet für Hund und Herrchen. Es gibt 2 Gebiete in denen Ihr Hund frei laufen darf und einen Hundestrand für Wasserratten. Info: De groene ster

Zwarte Dennen - Staphorst - Overijssel
Herrliche Wandermöglichkeiten durch die Wälder ohne Leinenzwang. Mitte 2010 angelegtes Wegenetz mit guter Markierung. Parkmöglichkeiten am „JB Kanlaan“.

Kaatsheuvel/Udenhout - Nord-Brabant
Im nördlichen und im südlichen Teil des Nationalparks "Loonse und Drunense Duinen“ dürfen Hunde ohne Leine laufen. Im nördlichen Teil (Start: Restaurant "De Roestelberg“) befindet sich eine 3,5 km lange Hunde-Wanderstrecke, auch hier gilt keine Leinenpflicht. James

Landgraaf - Brunsummerheide - Limburg
Im Gebiet „Brunsummerheide" bei Landgraaf dürfen Hunde auch ohne Leine herrlich frei laufen uns spielen. Das Gebiet ist sehr gross und eignet sich auch zum Wandern.

Strand Terschelling - Friesland
Auf dem Strand von Terschelling dürfen Hunde ganzjährig frei laufen.

Strand Vlieland - Friesland
Auf dem Strand von Vlieland dürfen Hunde ganzjährig frei laufen.

Wiesen um den alten Rhein - Utrecht Provinz
Im Gebiet "De Gravenbol“ können Hunde sich auf der grossen Wiese austoben und in einem Nebenarm des Rheins herrlich schwimmen. Es gilt keine Leinenpflicht.

Vlieland - Westfriesische Inseln
An allen Stränden von Vlieland dürfen Hunde das ganze Jahr über ohne Leine laufen. Auch in den Wäldern rundum dem Dorf Vlieland gilt keine Leinenpflicht.

Terschelling - Westfriesische Inseln
An den Stränden und in den Waldgebieten von Terschelling dürfen Hunde ganzjährig frei laufen. Leinenpflicht gilt nur in den Dünnen.

Ameland - Westfriesische Inseln
Auf Ameland dürfen Hunde ganzjährig auf dem Strand spielen und wandern. An den bewachten Stränden gilt Leinenpflicht, auf den übrigen Abschnitten darf der Hund frei laufen.

Schiermonnikoog - Westfriesische Inseln
Am Strand von Schiermonnikook (ausser am Riff) dürfen Hunde ganzjährig ohne Leine laufen. Auch auf der gesamten Insel darf der Hund oft nicht angeleint laufen. Es gibt sogar besonders gekennzeichnete Hunde-Wanderungen.

Harlingen - Friesland
Am Strand von Harlingen, am Westerzeedijk, dürfen Hunde von September bis Mai frei laufen, ab Mai gilt Leinenpflicht. Der Strand ist klein aber fein.

Landgut Groenendaal - Nordholland
Landgut Groenendaal (80 ha) ist ein schönes Waldgebiet mit alten Bäumen und breiten Alleen. Auf der Nordseite der Sparrenlaan dürfen Hunde überall ohne Leine freilaufen. Der Freilaufbereich ist vollständig eingezäunt, was diesen Wald ideal für Hunde macht. Am Rande des Freilaufbereichs können Hunde im klaren Wasser des Teiches schwimmen. Die Ufer fallen an den meisten Stellen sanft ab, also ideal für Welpen und vorsichtige Hunde. Neben schönen Wanderwegen hat Landgut Groenendaal ein Besucherzentrum, ein Restaurant und einen Streichelzoo mit großem Spielplatz (Hunde müssen hier an der Leine geführt werden). Die gelbe Wanderroute (1,5 km) führt größtenteils durch ein Freilaufgebiet. Dieser Weg ist durch Schilder mit gelbem Band gekennzeichnet und beginnt am Vorplatz des Streichelzoos. Sie können auf einem der Parkplätze an der Sparrenlaan, Groenendaal oder der Burgemeester van Rappardlaan parken. Achtung: Im Landgut Groenendaal sind maximal 3 Hunde pro Person erlaubt. Die Wege rund um Schloss Groenendaal sind rollstuhlgerecht. Laut der Gemeinde Heemsteede ist dies auch die gelbe Route durch den Freilaufbereich, diese sind aber nicht asphaltiert. Adresse: Groenendaal 3, 2104 WP Heemstede

Hoorneboegse Heide - Nordholland
Die Hoorneboegse Heide und der Zwarte Berg (145 ha) sind Teil des Naturschutzgebietes Goois. Es ist eine schöne, abwechslungsreiche Gegend, in der Sie mit Ihrem Hund stundenlang spazieren gehen können. Hunde dürfen hier fast überall das ganze Jahr herumlaufen, vorausgesetzt, sie stehen unter Appel. Erlaubt sind maximal drei Hunde pro Betreuer. Zwischen dem 15. Juli und dem 15. März dürfen Hunde auch auf der anderen Seite des Utrechtsewegs im Laapersbos (56 ha) und auf der Laapersheide (17 ha) frei herumlaufen. Hier finden Sie eine schöne Route durch die Hoorneboegse-Heide von etwa 6 km. Hunde müssen während der Brutzeit (15. März bis 15. Juli) in einigen Gebieten an der Leine geführt werden. Paaltje 1 des hundefreundlichen Naturpfads befindet sich in der Nähe des Parkplatzes des gemütlichen (Pfannkuchen-)Restaurants De Rading (Adresse: Utrechtseweg 140 , 1213 TZ Hilversum).

De Groene Weelde - Nordholland
Groene Weelde ist ein großes und abwechslungsreiches Natur-, Erholungs- und Freilaufgebiet zwischen Hoofddorp, Cruquius und Vijfhuizen. Hunde dürfen hier fast überall das ganze Jahr herumlaufen. Teilweise besteht für Hunde Leinenpflicht (z. B. auf den Spielplätzen). Dies ist vor Ort ausgeschildert. Groene Weelde bietet Wälder und schöne breite Wassergäben mit wilden natürlichen Ufern. In der Mitte des Gebiets befindet sich der Aussichtspunkt Big Spotters Hill. Von diesem pyramidenförmigen Hügel hat man einen schönen Blick über die Umgebung. Wenn Sie Lust auf einen extra langen Spaziergang haben, können Sie die N205 am Viadukt überqueren. Sie können dann direkt in den Haarlemmermeerse Bos (auch Leinenfreibereich) gehen. Sie können (kostenlos) beim Pannenkoeken Paviljoen Cruquius am Kruisweg 1625 in Cruquius (Hunde bis 16:00 Uhr willkommen), am Eingang des Herdenkingsbos am Spieringweg in Vijfhuizen oder auf der anderen Seite des Viadukts am Ende der Paviljoenlaan parken in Hoofddorp. De Groene Weelde verfügt über genügend befestigte Wege, um das Gebiet rollstuhlfreundlich zu nennen.

Amsterdamer Wald - Nordholland
Der Amsterdamer Wald (935 ha) ist eines der schönsten Freilaufgebiete der Niederlande. Dieser Freilaufbereich ist ein wahres Paradies für Hunde und viel größer als die meisten Leute denken – der Amsterdamer Wald ist mehr als dreimal so groß wie der Central Park in New York! Hier können Sie stundenlang durch die Wälder wandern und auf einer der weitläufigen Rasenflächen spielen, faulenzen oder picknicken. Hunde dürfen fast überall frei laufen und an mehreren Stellen schwimmen, sofern sie unter Appel stehen. Die meisten Wanderwege sind asphaltiert und der Wald ist für Rollstuhlfahrer gut zugänglich. Sie können (kostenlos) auf dem großen Parkplatz am Grand Café De Bosbaan oder auf einem der kleineren Parkplätze entlang der Waldumgehungsstraße parken. Bitte beachten Sie: Im gesamten Wald sind maximal 5 Hunde pro Betreuer erlaubt. Parken: Bosbaan 4, 1182 AG Amstelveen

Spanderswoud - Nordholland
Der Spanderswoud (213 ha) wird auch als der schönste Wald der Niederlande bezeichnet. Hunde dürfen fast überall das ganze Jahr über ohne Leine laufen. Unterwegs stoßen Sie auf mehrere Bäche, in denen die Hunde schwimmen und/oder trinken können. Hier und da gibt es auch Bänke, um sich auszuruhen und die Natur zu genießen. Es gibt mehrere Wanderrouten, bitte beachten Sie, dass einige teilweise durch einen Leinenbereich führen. Leider sind Hunde in der Zeit von April bis Oktober auf dem Campingplatz De Fransche Kamp (in der nordwestlichen Ecke von Spanderswoud) nicht willkommen. Außerhalb dieser Zeit sind Hunde willkommen! Sie können beim Restaurant Robert in der Spanderslaan parken. Navigationsadresse: Spanderslaan 1, 1217 DB Hilversum

IJmuiderslag - Strand & Dünen - Nordholland
IJmuiderslag ist ein ruhiger und breiter Strand südlich des Strandes von IJmuiden aan Zee und auch als Kennemerstrand bekannt. Zwischen dem 1. Oktober und dem 1. April dürfen Hunde überall frei herumlaufen. Nach dem 1. April müssen Hunde auf dem Strandbereich vor den Strandhäusern an der Leine geführt werden. Hunde sind ganzjährig erlaubt am Hundestrand südlich des Strandpfostens 57.5 (vorbei an den Strandhäusern), in den Dünen hinter dem Strand und rund um das Kennemermeer. Parken ist möglich (im Sommer gebührenpflichtig) am Heerenduinweg (folgen Sie den Schildern nach IJmuiderslag). In der Saison am besten auf dem großen Parkplatz rechts parken, bevor man die Düne hochfährt (günstiger).

Bloemendaal aan Zee - Nordholland
Der Hundestrand von Bloemendaal verläuft vom Strandeingang bei Parnassia bis zum FKK-Strand. Hunde dürfen an diesem Strandabschnitt ganzjährig frei laufen. Natürlich muss der Kot ordentlich aufgeräumt werden, damit andere Gäste nicht davon belästigt werden. Bitte tun Sie dies, damit dieser schöne Strand Hunden zugänglich bleibt. Für das Gebiet südlich (links) des Ortseingangs von Parnassia bis zur Gemeindegrenze von Zandvoort sind Hunde nach dem 15. April nicht mehr erlaubt. Zwischen 15. September und 15. Mai (außerhalb der Badesaison) dürfen Hunde hierher kommen und den ganzen Tag frei laufen. Hunde sind bei den Pavillons auf den Terrassen und dem vorderen Weg (nicht am Strand selbst) an der Leine erlaubt. Das Parken ist auf dem Parkplatz am Parnassia Beach Club am Ende des Parnassiawegs möglich (kostenpflichtig). Adresse: Parnassiaweg 1, 2051 EA Overveen.

Schoorl und Hargen aan Zee - Nordholland
In der Winterzeit (zwischen 1. Oktober und 1. Mai) dürfen Hunde sowohl am Strand von Schoorl als auch am Strand von Hargen aan Zee frei herumlaufen. Nach dem 1. Mai sind Hunde an den Badestränden in der Nähe von Schoorl und Hargen nicht mehr erlaubt. An den Aktivitätsstränden (südlich und nördlich der Badestrände) dürfen Hunde jedoch in den Sommermonaten vor 10 Uhr und nach 19 Uhr frei herumlaufen. Hunde sind an den Aktivitätsstränden zwischen 10:00 und 19:00 Uhr an der Leine willkommen. In den Wintermonaten können Sie auf dem großen Parkplatz beim Strandpavillon Hargen parken. Adresse: Hargerstrandweg 1 in Schoorl.

Callantsoog - Nordholland
Noord-Holland hat einen 30 Kilometer langen Küstenstreifen entlang der Badeorte Den Helder, Huisduinen, Julianadorp, Groote Keeten, Callantsoog, Sint Maartenszee und Petten. Callantsoog hat den weißesten Strand der Niederlande. Zwischen dem 1. Oktober und dem 1. April dürfen Hunde den ganzen Tag frei am Strand herumlaufen. Nach dem 1. April dürfen Hunde zwischen 19:00 und 09:00 Uhr frei herumlaufen. Es gibt 4 Strandbereiche, in denen Hunde das ganze Jahr über von der Leine geführt werden dürfen, nämlich: zwischen Strandpfosten 8.1 und 9.4; zwischen Strandpfosten 10.5 und 11.1; zwischen Strandpfosten 14.5 und 17.1; zwischen Strandpfosten 18.4 und 20.0. Sie können (kostenlos) auf dem großen Parkplatz am Zuidschinkeldijk parken. Vom Parkplatz gehen Sie 200 m nach rechts, wo Sie über die Düne bei Strandslag 13, Kiefteglop, auf den Strand gelangen. Adresse: Zuidschinkeldijk, 1759 GX Callantsoog

Velsen-Nord / Nordpier - Nordholland
Zwischen dem Nordseekanal und dem Süden des Strandes von Wijk aan Zee befindet sich ein breiter Strand, an dem Hunde das ganze Jahr über frei herumlaufen dürfen. Bei Wind wird der Strand von (Kite-)Surfern und Drachenfliegern genutzt. An Sommertagen werden die Dünenpfannen von Nudisten genutzt. Hunde dürfen zwischen dem südlichsten Punkt des Strandes von Wijk aan Zee bis etwa hundert Meter vor dem ersten Strandzelt des Noordpier in Velsen-Noord frei herumlaufen. Sie können (kostenlos) am Reyndersweg in Velsen-Noord parken. Folgen Sie ab Wijk aan Zee den Schildern „Strand Noordpier“. Sie gelangen dann automatisch zum Reyndersweg. Parken Sie dann in der Nähe des zweiten Strandeingangs beim Bunker Het Bolwerk (Reyndersweg 201, 1951 LB Velsen-Noord). Hinter dem Bunker führt der Kitesurfpfad direkt zum Strand.

Strand Korfwater - Nordholland
Zwischen Petten und Sint Maartenszee liegt der Strand von Korfwater, wo Hunde das ganze Jahr über frei herumlaufen dürfen. Es ist ein wunderbar breiter Strand und der Teil, wo die Hunde frei laufen dürfen ist ca. 2 km lang. Nach 19 Uhr und zwischen dem 1. Oktober und dem 1. April sind Hunde auch an den angrenzenden Stränden erlaubt. Sie können auf dem Parkplatz am Korfwaterweg parken. Von hier aus gehen Sie nach links durch die Dünen zum Strand. Navigationsadresse: Korfwaterweg 12 1755 LB Petten

Texel - Nordholland
Der Strand von Texel verläuft entlang der gesamten Westküste der Insel, von Den Hoorn bis De Cocksdorp. Im Winter (zwischen 1. September und 1. März) dürfen Hunde an allen Stränden von Texel frei herumlaufen. Während der Sommermonate (zwischen dem 1. März und dem 1. September) müssen Hunde an den bewachten Stränden an der Leine geführt werden, aber an den unbewachten Stränden dürfen sie das ganze Jahr über frei laufen. Dünengebiet: In den Wintermonaten dürfen Hunde im Dünengebiet zwischen Pfahl 12 (nördlich von Den Hoorn) und Pfahl 18,5 (bei Camping Kogerstrand, südlich von Koog) frei herumlaufen.

Egmond aan Zee - Nordholland
Egmond aan Zee hat einen der schönsten Strände der Niederlande. Im Winter (zwischen 1. Oktober und 1. Mai) sind Hunde überall erlaubt. An den Badestränden (an den Strandpfosten 25-38 und 40) sind Hunde nach dem 1. Mai nicht mehr erlaubt. An den anderen Aktivitätsstränden sind Hunde in den Sommermonaten erlaubt, sofern sie zwischen 10:00 und 19:00 Uhr an der Leine geführt werden. Danach dürfen Hunde an diesen Stränden frei herumlaufen. In den Wintermonaten können Sie (kostenlos) auf dem Parkplatz am Ende des Watertorenwegs parken. Von diesem Parkplatz aus darf Ihr Hund ohne Leine durch die Dünen zum Strand gehen. Nach dem 1. Mai parken Sie am besten (kostenpflichtig) am nördlichsten Punkt des Boulevard Noord (Navigationsadresse: Boulevard 73 Egmond aan Zee). Wenn Sie an diesem nördlichsten Punkt des Strandes rechts abbiegen, gelangen Sie zum Aktivitätsstrand. Dies ist der Teil des Strandes, an dem Hunde im Sommer nach 19:00 Uhr und vor 10:00 Uhr ohne Leine geführt werden dürfen. Wenn Sie möchten, können Sie von hier bis zum Strand von Bergen laufen (ca. 4 km).

Bergen aan Zee - Nordholland
Am Strand von Bergen aan Zee dürfen Hunde im Winter (zwischen 1. Oktober und 1. Mai) überall frei laufen. In den Sommermonaten (zwischen 1. Mai und 1. Oktober) dürfen Hunde nur zwischen 19:00 und 10:00 Uhr frei herumlaufen, ab 10:00 Uhr sind Hunde an der Leine zu führen. Im Winter können Sie auf einem der Parkplätze im Dorf parken. Nach dem 1. Mai parken Sie am besten (kostenpflichtig) am Parkweg in der Nähe des Blooming Beach. Wenn Sie hier links abbiegen, kommen Sie zum Aktivitätsstrand. Navigationsadresse: Parkweg 37, 1865 AG Bergen aan Zee

Strandpromenade & Strand Huisduinen in Den Helder - Nordholland
Der Strand von Huisduinen in Den Helder ist der nördlichste Strandzugang auf dem niederländischen Festland. Der Strand unterscheidet sich etwas von anderen Stränden, da die Zeepromenade (Radweg) hinter dem Deich verläuft. Diese ist mehr als 5 km lang und verläuft vom Dorf Huisduinen bis nach Lands End, wo die Fähre nach Texel festmacht. Der mehr als 5 km lange (Gras-)Deich, der entlang der Zeepromenade verläuft, ist das ganze Jahr über ein Hundefreilaufgebiet. Oder besuchen Sie den Sandstrand von Huisduinen, der nach 500 m links vom Parkplatz des Restaurants Nogal Wiedes beginnt. Der Vorteil dieses Strandes ist, dass er 7 km lang, schön breit und viel weniger überfüllt ist als andere Strände in der Umgebung. Am (Sand-)Strand dürfen Hunde zwischen dem 1. Oktober und dem 1. Mai ganztägig am Strand herumlaufen. Nach dem 1. Mai dürfen Hunde nur noch zwischen 19:00 und 09:00 Uhr frei herumlaufen, am Strand sind sie jedoch an der Leine erlaubt. Sie können auf dem Parkplatz des hundefreundlichen Restaurants Nogal Wiedus parken, Navigationsadresse: Zeeweg 6,1789 AC Huisduinen. Sie können auch etwas weiter entfernt am Fort Kijkduin oder am Fährhafen parken. Navigationsadresse: Havenplein 5, 1781 AB Den Helder.

Castricum - Nordholland
Der Strand von Castricum ist breit und sauber. Zwischen dem 1. Oktober und dem 30. April ist dies ein beliebter Hundestrand, da Hunde den ganzen Tag frei herumlaufen dürfen. Nach dem 30. April dürfen Hunde leider nur noch zwischen 19:00 und 10:00 Uhr frei herumlaufen. Parken ist am Ende des Zeewegs möglich (kostenpflichtig). Der gemütliche Strandpavillon Zeezicht ist ganzjährig geöffnet.

Julianadorp - Nordholland
Diese Gegend ist ein Hundeparadies. Der Strand zwischen Callantsoog und Den Helder ist ohne Beschränkung für Hunde erlaubt (in der Hochsaison gilt allerdings Leinenpflicht) und dieser Strand ist traumhaft: breit, weiß und zum Teil menschenleer. Parken ist am Zanddijk möglich. Im Strandpaviljoen Paal 6 können Sie einen Snack und ein Getränk genießen. Der Strandeingang Nr. 6 (Juliana Beach) verfügt über Strandrollstühle.

Zandvoort - Nordholland
An den Stränden von Zandvoort gilt: vom 1. Oktober bis 15. April dürfen Hunde den ganzen Tag frei am Strand laufen. Vom 15. April bis 1. Oktober sind Hunde von 9 bis 19 Uhr nicht am Strand erlaubt. Außerhalb dieser Zeiten dürfen Sie aber den Strand mit Ihrem Hund betreten. Falls Sie in dieser Periode dennoch zwischen 9 und 19 Uhr mit Ihrem Hund am Strand spazieren möchten, gehen Sie zum Strand vorbei Parnassia in Bloemendaal aan Zee. Dort ist der komplette Strand ein Hundefreilaufgebiet und darf Ihr treuer vierbeiniger Freund ohne Leine laufen. Achtung: Für den ganzen Strand gilt eine Aufräumpflicht für Hundekot. Sie müssen selbst Aufräumutensilien mitnehmen und diese dem Kontrolleur auf Anfrage vorzeigen. In Zandvoort gibt es mehrere (kostenpflichtige) Parkplätze, wie z. B. den Parkplatz De Zuid am Ingenieur Friedhoffplein 15. Hunde sind im Thalassa Beach Club herzlich willkommen.

Napoleonroute in Den Helder - Nordholland
Die Napoleonroute ist eine der weniger bekannten Wanderrouten in Den Helder. Es ist eine schöne historische Route voller Kultur, wo der Hund überall frei herumlaufen darf und an verschiedenen Stellen entlang des Weges ins Wasser gehen kann. Der Teil der Napoleon-Route führt über und unter De Linie, einem Teil der Verteidigungslinie von Den Helder. Diese Linie verbindet mehrere Forts der Marinestadt. Die Linienstrecke, auf der Hunde frei laufen dürfen, ist etwa drei Kilometer lang, kann aber verlängert werden, indem auf der einen Seite der Rehorster Park und auf der anderen Seite die Seepromenade angeschlossen werden, beides sind ebenfalls Freilaufbereiche. Leider ist diese Route für Rollstuhlfahrer weniger geeignet. Sie können (kostenlos) in der Parkbucht bei Fort Dirks Admiraal an der Ecke Nieuweweg/Texelstroomlaan parken. Navigationsadresse: Zeeweg 6 - 1789 AC Huisduinen

Hundespielplatz Het Smulbos in Assendelft - Nordholland
Der Hundespielplatz Het Smulbos wurde von einer Bürgerinitiative der Anwohner aus dem Stadtteil Delft in Assendelft gegründet. Die Gemeinde hat den öffentlichen Raum als Hundespielplatz eingerichtet. Der Spielplatz ist für Hunde mit ihren Besitzern kostenlos. Die Hunde dürfen frei laufen, es besteht aber eine Aufräumpflicht. Auf diesem Hundespielplatz gibt es keine Aufsichtsperson. Adresse: Burgemeester J. de Boerpark, Assendelft

Willem I Hundespielplatz in Amsterdam - Nordholland
Dieser vollständig eingezäunte Hundespielplatz ist 1.000 m2 groß und zwischen Sonnenauf- und -untergang frei zugänglich. Der Spielplatz verfügt über folgende Spielgeräte, mit denen Sie Ihren Hund trainieren können: Reifen, Slalomstangen, Baumstämme, ein Halbmond und eine Hürde mit unterschiedlichen Höhen. Natürlich können die Hunde auch einfach nur herumlaufen und miteinander toben. Die Instandhaltung wird von Anwohnern durchgeführt, also hinterlassen Sie den Spielplatz ordentlich! Die Adresse ist Sixhavenweg gegenüber von Hausnummer 2. Mit dem Auto können Sie (kostenpflichtig) auf der Meeuwenlaan parken.

Obdammer Weel - Nordholland
Das Obdammer Weel liegt zwischen Heerhugowaard und Obdam und besteht aus einem großen See mit Rasenflächen und einem Waldstück. Hunde dürfen hier ganzjährig frei herumlaufen und schwimmen gehen. Das Gebiet ist von Wasser umgeben, aber leider wurde das Tor, das den einzigen Eingang versperrte, entfernt. Dadurch ist es nicht mehr komplett eingezäunt. Parken können Sie (kostenlos) auf dem Parkplatz hinter der Tankstelle am Dobber. Adresse: Dobber 25, 1713 GK Obdam

Purmerbos - Nordholland
Der Purmerbos (250 ha) ist ein großer, junger Wald auf der Ostseite von Purmerend. Der größte Teil des Waldes (150 ha) ist ein Auslaufgebiet für Hunde. Es gibt breite, gepflasterte Wege und kleine, sandige, gewundene Pfade. Sie können verschiedenen Routen folgen und herrliche lange Spaziergänge unternehmen. Hunde dürfen an den meisten Orten das ganze Jahr über frei laufen und im Hundepool schwimmen. Hunde sind im Spielwald und im Ruhe- und Naturwald nicht erlaubt. Der Wald ist (zu Recht) bei einheimischen Hundebesitzern sehr beliebt, daher gibt es fast immer viele andere Hunde zum Spielen. Sie können (kostenlos) auf einem der Parkplätze am Westerweg parken. Der Purmerbos ist auch für Rollstuhlfahrer leicht zugänglich. Adresse: Westerweg 12, 1447 AB Purmerend

Geestmerambacht und Vlasgat - Nordholland
Erholungsgebiet Geestmerambacht (220 ha) ist ein großer Teich, umgeben von üppigem Grün. Zwischen dem 1. Oktober und dem 1. April dürfen Hunde überall frei laufen und schwimmen. Während dieser Zeit ist es möglich, den See zu umrunden (ca. 5 km, den gelben Pfählen folgen). Nach dem 1. April müssen Hunde in einem großen Teil des Gebiets mit Ausnahme des Untergebiets Vlasgat (auf der Nordseite des Sees) an der Leine geführt werden. In Vlasgat dürfen Hunde das ganze Jahr über frei laufen und im Sommer auch in einem der wasserreichen Gräben schwimmen. Das Parken ist (in den Wintermonaten) auf einem der Parkplätze auf dem Gelände möglich. Adresse: Klaregroetweg 1 in Noord-Scharwoude. Geestmerambacht ist sehr rollstuhlfreundlich. Vlasgat ist mit dem Rollstuhl über die Radwege gut erreichbar.

Bergerbos - Nordholland
Der Bergerbos ist der größte Wald im Kennemerland und besteht aus märchenhaftem Eichenwald, Kiefernwald, Heide und einer Sandwehe. Die Brutzeit ist zwischen dem 15. März und dem 15. Juni, wenn Hunde an der Leine geführt werden müssen. Ab dem 15. Juni dürfen Hunde (fast) überall frei herumlaufen. Das Parken ist (kostenlos) beim Restaurant Duinvermaak an der Ecke Breelaan und Duinweg. Von hier aus starten auch verschiedene Wanderungen durch die Umgebung. Wenn Sie einen langen Spaziergang machen möchten, können Sie durch die Dünen (Leinenbereich) zum Strand von Bergen aan Zee laufen. Dieser Bereich ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

Dünen von Schoorl - Nordholland
Der Nationalpark Schoorlse Duinen ist das breiteste und abwechslungsreichste Naturschutzgebiet entlang der niederländischen Küste und verfügt über mehr als 100 km Wanderwege! Hunde sind das ganze Jahr über willkommen. In der Brutzeit vom 1. März bis 1. September nur an der Leine, um Störungen zu vermeiden. Außerhalb dieser Zeit dürfen Hunde frei herumlaufen. Achtung: Auf den Weideflächen gelten andere Regeln. Diese erkennen Sie an den Schildern. Eine 11 km lange Wandertour namens Boomplanterstocht (grüne Pfeile) ist ein absolutes Muss. Zwischen 1. September und 1. März dürfen Hunde auf der gesamten Strecke frei herumlaufen (Achtung: Sie kreuzen gelegentlich einen Radweg). Parken ist möglich (kostenpflichtig) beim Besucherzentrum am Oorsprongweg 1.

Toolenburger Plas - Nordholland
Der Toolenburger Plas (85 ha) liegt westlich von Hoofddorp. Das Gebiet ist in drei Zonen unterteilt: einen Park, ein Naturschutzgebiet und ein Gebiet für Ufer- und Wassererholung. Hunde sind an den Stränden, Liegewiesen und Spiel- und Sportplätzen nicht erlaubt (diese Bereiche sind eingezäunt). Auf der Seite von Nieuw-Vennep, Eingang am Parkplatz am Bennebroekerweg / IJweg, gibt es einen Hundestrand, wo die Hunde schwimmen und überall frei herumlaufen können. Das Parken ist (kostenlos) beim Restaurant Lieveling am Rande des Stadtteils Toolenburg auf der Nordseite des Sees möglich. Die Wege in diesem Bereich sind teilweise asphaltiert und daher auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Adressnavigation; Redenburgsingel 110, Hoofddorp.

Het Twiske - Nordholland
Het Twiske (650 ha) ist ein großes feuchtes Natur- und Erholungsgebiet zwischen Amsterdam und Purmerend. In dieser wunderschönen Wasser- und Naturoase wurden fünf Freilaufbereiche für Hunde ausgewiesen und es gibt zwei Hundestrände. Het Twiske ist besonders geeignet für Menschen (und Hunde), die Ruhe, Wasser und Natur lieben. Vor allem außerhalb der Hochsaison werden Sie hier nur wenigen anderen Hunden und Spaziergängern begegnen. Denken Sie daran, dass einige Wege recht sumpfig sein können und dass besonders in der Brutzeit hohe Bußgelder für Hunde verhängt werden, die sich außerhalb der Grenzen der Freilaufgebiete bewegen. Parken ist möglich (kostenpflichtig) auf einem der nummerierten Parkplätze in der Umgebung (Parkplätze 1, 5, 15 und 19 befinden sich in den größeren Bereichen ohne Leine) oder am Ende des Twiskeweg in Oostzaan. Het Twiske ist rollstuhlfreundlich.

Landgoed Caprera - Nordholland
Landgoed Caprera (40 ha) ist Teil des Nationalparks Zuid-Kennemerland und liegt an der Flanke des höchsten Dünengipfels der Kennemerduinen. Hunde dürfen das ganze Jahr über in den meisten Gebieten frei laufen. Bitte führen Sie den Hund im Umkreis von 25 Metern rund um den Parkplatz und der Kasse an der Leine. Im hinteren Teil des Waldes, in der Nähe der Brut- und Sumpfgebiete, sind Hunde ebenfalls an der Leine zu führen. Der Wanderpark (25 ha) ist komplett eingezäunt und verfügt über einen speziellen Hundespielplatz und einen sauberen See, in dem Hunde schwimmen können. Es gibt einen markierten Wanderweg und Radfahrer sind nicht erlaubt. Kurz gesagt, ein wunderbarer Freilaufbereich! Der Park ist täglich geöffnet. Eine Tageskarte kostet 1 € pro Person und kann an der Kasse bezahlt werden. Hunde sind gegen Gebühr erlaubt (€ 1,- pro Hund). Der Erlös der Wanderkarten dient der Verwaltung und Pflege des Parks. Parkplätze stehen (kostenlos) auf der rechten Seite der Zomerzorgerlaan und entlang Hoge Duin und Daalseweg zur Verfügung. Alternativ können Sie etwas weiter zum Parkplatz von Duinpaviljoen De Uitkijk bei Nummer 6 oder etwas weiter zum großen Parkplatz (mehr als 200 Plätze) am Ende des Hoge Duin und Daalseweg fahren. Dieser Auslaufbereich ist nicht rollstuhlgerecht.

Luttickduin - Nordholland
Am östlichen Rand von Callantsoog befinden sich zwei historische Gebiete; Kooibosch und Lüttickduin. Der Kooibosch ist aus Gründen der Ruhe das ganze Jahr über geschlossen, aber in Luttickduin (das ist der an den Campingplatz angrenzende Teil) dürfen Hunde das ganze Jahr über frei laufen. Der Freilaufbereich besteht aus einer großen, offenen (Heide-)Fläche mit angrenzendem Birken- und Kiefernwald. Parken ist (kostenlos) auf dem Parkplatz gegenüber von Camping de Nollen möglich. Adresse: Westerweg 8 in Callantsoog.

Erholungsgebiet Hemmeland - Nordholland
Erholungsgebiet Hemmeland ist eine große Halbinsel an der Gouwzee, nur 15 km von Amsterdam entfernt. An der Spitze der Halbinsel befindet sich ein Freilaufbereich mit eigenem Hundestrand mit Blick auf Volendam, Marken und Monnickendam. Hier dürfen Hunde das ganze Jahr herumlaufen und schwimmen. Der Freilaufbereich ist nicht riesig, eine Runde um den Bereich beträgt 1,5 km. Aber wenn Sie im Zickzack durch die Wege gehen und Ihren Hund schwimmen lassen, können Sie sich hier locker eine Stunde vergnügen. Die Strandbereiche außerhalb des Freilaufbereichs sind vom 1. April bis 1. Oktober für Hunde verboten. Den Rest des Jahres müssen die Hunde an der Leine geführt werden. Sie können (kostenlos) auf einem der Parkplätze parken. Dieses Gebiet hat genügend befestigte Wege, um es rollstuhlfreundlich zu nennen.

Diemerbos - Nordholland
Fast überall im Diemerbos dürfen Hunde das ganze Jahr über frei laufen (maximal 3 Hunde pro Betreuer). Lediglich im Naturwald (östlich der A9) und im Spielwald besteht Leinenpflicht für Hunde. Der Diemerbos ist sehr schön angelegt und bietet sowohl Hunden als auch Kindern(!) und Besitzern einen überraschenden Spaziergang. So finden Sie zum Beispiel Picknickplätze, Bänke, Wasserspiele, einen Spielwald für Kinder sowie eine große Liegewiese. Der Diemerbos ist sehr wasserreich und hat eine Reihe von Teichen, in denen Ihr Hund herumplanschen kann. Sie können (kostenlos) auf dem großen Parkplatz am Muiderstraatweg in Diemen parken. Für einen Snack oder ein Getränk nach dem Spaziergang können Sie das Restaurant House of Bird besuchen. Adresse: Diemerbospad 1a, 1111 PZ Diemen

North-End-Park in Castricum - Nordholland
Der North-End Park ist ein schöner Stadtpark im englischen Landschaftsstil an der Nordostseite von Castricum. In diesem (fast) komplett eingezäunten Areal dürfen Hunde ganzjährig frei herumlaufen. Der Park ist nicht sehr groß, eine Runde dauert eine halbe Stunde. Aber weil er eingezäunt ist und es viel Wasser gibt, wo die Hunde planschen und schwimmen können, ist er auf jeden Fall einen Besuch wert. Es gibt schöne Bäume, Rasenflächen, verschiedene Brücken, viel Wasser, wo die Hunde leicht rein und raus können und einen schönen Weg durch ein Stück Wald. Die meisten Wege sind (halb-)gepflastert, sodass dieser Park auch mit einem Rollstuhl, Roller oder Kinderwagen gut erreichbar ist. Es gibt mehrere Eingangstore und viele Parkplätze rund um den Park. Navigationsadresse Kemphaan 17 in Castricum. Hier befindet sich die Grundschule Visser 't Hooft. Links von der Schule führt ein Weg in den Park.

Berkenbosch - Zeeland
Nördlich von Domburg und südwestlich von Oostkapelle befindet sich ein schöner Strandabschnitt (2 km), der von der Gemeinde als Hundestrand ausgewiesen wurde. Hier gilt, dass Hunde in den Sommermonaten (zwischen 1. Mai und 15. September) zwischen 19:00 und 10:00 Uhr frei herumlaufen dürfen. Hunde müssen nach 10 Uhr angeleint sein. Allerdings lassen die meisten Menschen hier das ganze Jahr über ihre Hunde frei, was aber offiziell nicht erlaubt ist! Der Hundestrand verläuft vom - sehr hundefreundlichen - Strandpaviljoen Berkenbosch (Strandpfahl 64) in Oostkapelle bis zur Nordspitze des Erholungsstrandes von Domburg (Strandpfahl 60). In den angrenzenden Dünengebieten (Hoogduin, Westhoven und Berkenbosch) müssen Hunde an der Leine geführt werden. Wenn das Ihnen nichts ausmacht, dann empfiehlt es sich, hier ein Stück durch die Dünen zu laufen. Sie finden einen wunderschönen Dünenwald mit gewundenen, moosbewachsenen Bäumen und einem Unterholz aus Farnen. Zwischen dem 15. September und dem 1. Mai dürfen Hunde neben dem oben erwähnten Hundestrand auch an allen anderen Stränden in Domburg und Oostkapelle frei herumlaufen, sodass Sie wirklich endlose Strandspaziergänge unternehmen können. Plus: der Strand von Oostkapelle ist einer der breitesten Strände der Niederlande. Parken ist möglich (kostenpflichtig) in Oostkapelle auf dem Parkplatz am Ende des Strandwegs (Sie beginnen an der Seite des Strandpaviljoen Berkenbosch) oder in Domburg am Burgemeester ven Teylingenpark. Hier führt ein Pfad in die Dünen (Hund angeleint). Gehen Sie hier durch das Tor und biegen Sie dann rechts ab über den 1. Strandeingang (Nr. 60)

Breskens - Zeeland
An den Stränden von Breskens sind Hunde das ganze Jahr über an der Leine willkommen. Frei laufende Hunde am Strand von Breskens sind leider verboten vom 1. Mai bis 1. Oktober zwischen 10 und 18 Uhr.

Ritthem - Zeeland
Ein schöner Hundestrand, mit einem schönen Naturschutzgebiet dahinter. Alle Hunde dürfen am Strand frei herumlaufen.

Hundespielplatz in Sint Maartensdijk - Zeeland
Auf der Insel Tholen, in der malerischen Stadt Sint-Maartensdijk, gibt es einen schönen Hundespielplatz Dierist (4000 m2). Hunde können, in den Worten des Besitzers; -Frei laufen ohne Gefahr durch den Verkehr, ohne Joggern oder Radfahrern hinterherzujagen, wo sie nicht weglaufen können und wo der soziale Kontakt zwischen Menschen und Hunden im Vordergrund steht! Herumschnüffeln und müde und zufrieden nach Hause gehen!- Um die Hunde zu unterhalten, wurden einige Traktor- und Autoreifen eingegraben, Slalomstangen aufgestellt und bei warmem Wetter ein Bad gefüllt. Natürlich gibt es immer genügend frisches Trinkwasser für die Hunde. Adresse: Hundespielplatz Dierist, Eerste Dijk 3, 4695 PB Sint Maartensdijk, Tholen, Zeeland

Fort Rammekens - Zeeland
Ein paar Kilometer östlich von Vlissingen befindet sich die älteste Seefestung Westeuropas; Fort Rammekens. Rund um die Festung liegt Rammekenshoek, ein wunderschönes Naturschutzgebiet mit Wäldern, Wiesen, Bächen und einem Strandabschnitt mit Blick auf die Westerschelde. Seit dem 15. März 2021 dürfen Hunde im Freilaufbereich am Rammekensweg frei herumlaufen. Eine Runde ist etwa 1 km zu Fuß, aber es gibt Wasser, in dem die Hunde baden können. Im übrigen Gelände und auf der Festung selbst sind Hunde an der Leine willkommen. Parken kann man (kostenlos) auf dem Parkplatz der Festung am Rammekensweg. Dies ist deutlich mit Schildern gekennzeichnet. Sie befinden sich dann direkt im Freilaufbereich. Adresse: Rammekensweg, 4389 TZ Ritthem

Freilaufgebiet Schelphoek - Zeeland
Das Freilaufgebiet Schelphoek liegt an der Oosterschelde zwischen Zierikzee und Burgh-Haamstede. Hunde dürfen ganzjährig im Freilaufbereich frei herumlaufen. Dieser Freilaufbereich besteht aus 2 Teilen, da es 2 Verwalter gibt (Staatsbosbeheer und die Wasserbehörde). Der obere Teil verläuft entlang des Baches und ist ein "Waldgebiet" mit schönen Wegen und vielen Stellen, an denen die Hunde für ein erfrischendes Bad leicht ins Wasser kommen können. Der Freilaufbereich erstreckt sich bis zur Hälfte des Gehweges, danach gilt wieder Leinenpflicht, damit die Rehe nicht in Richtung Hauptstraße gejagt werden. Wenn Sie eine ganze Runde um den Bach laufen möchten (3 km), können Sie dies tun, wenn Sie den Hund teilweise anleinen. Der untere Teil des Freilaufbereichs verläuft vom Parkplatz auf der Boot-Slipanlage bis zum Aussichtsturm auf dem Caisson. Hier wandern Sie auf einem alten Deich mit herrlichem Blick über die Oosterschelde. Der Deich selbst ist mit Schafsdraht eingezäunt, sodass Ihr Hund hier gefahrlos frei laufen kann. Da in diesem Freilaufbereich immer eine kühle Meeresbrise weht und viel Badewasser für die Hunde vorhanden ist, ist es ein idealer Ort für Hund und Herrchen, um sich an heißen Tagen abzukühlen. Wenn Sie danach etwas essen oder trinken möchten, können Sie ins Hotel De Schelphoek gehen. Dieser befindet sich 100 Meter nördlich des Parkplatzes. Navigationsadresse: Serooskerkeweg 24. Oder in der Snackbar Friteluur, die sich 200 Meter östlich des Parkplatzes befindet. Navigationsadresse: Serooskerkseweg 28. Sie können (kostenlos) auf dem großen Parkplatz entlang der N59 in der Nähe von Serooskerke parken. An der Ampel fahren Sie nicht in Richtung Serooskerke, sondern folgen den Schildern "Schelphoek". Wenn Sie dann die erste Ausfahrt rechts und dann links nehmen, fahren Sie direkt auf den Parkplatz. Das Gebiet verfügt über genügend befestigte Wege, um diesen Bereich als rollstuhlfreundlich zu bezeichnen.

Nieuw-Haamstede - Zeeland
An der Westspitze von Schouwen-Duiveland finden Sie einen der ruhigsten und schönsten Strände der Niederlande. Hunde dürfen zwischen dem 1. Oktober und dem 1. Mai frei herumlaufen. Ab dem 1. Mai müssen sie zwischen 10 und 19 Uhr an der Leine sein. Nach 19:00 Uhr und vor 10:00 Uhr dürfen Hunde während der Hochsaison frei am Strand herumlaufen. Bitte beachten Sie, dass es am Verklikkerstrand aufgrund seltener Vögel eine Ausnahme gibt. Vom 1. April bis 15. September gilt ganztägig und nachts Leinenpflicht. Auch Ihr Hund ist in den Sommermonaten am Strand willkommen, jedoch an der Leine. Parken ist am Strandweg an einem der Strandzugänge möglich. Vom Parkplatz laufen Sie in wenigen Minuten über den Vuurtorenpad zum Strand. Hunde müssen in den Dünen an der Leine geführt werden. Am Torenweg (hinter dem Strandweg) gibt es Restaurants, in denen Sie etwas zu essen und zu trinken kaufen können. Parken: Strandweg, 4328 KL Burgh-Haamstede

Strand Breezand in Vrouwenpolder - Zeeland
Der Strand Breezand in Vrouwenpolder ist einer der schönsten, breitesten und saubersten Strände der Niederlande. Hunde sind zwischen dem 15. September und dem 1. Mai den ganzen Tag am Strand erlaubt. Nach dem 1. Mai ist das Linksabbiegen (Richtung Vrouwenpolder) für Hunde während der Badesaison tagsüber verboten. Hunde sind rechts erlaubt (Hunde müssen in der Badesaison tagsüber an der Leine geführt werden). Der Strand von Vrouwenpolder ist sehr leicht zugänglich; Nehmen Sie die Ausfahrt Vrouwenpolder und folgen Sie den Schildern "Strand" und Bungalowpark "Breezand". Am Fuße der Dünen befindet sich ein großer Parkplatz. In und um Vrouwenpolder gibt es viele Gastronomiebetriebe. Der Strandpavillon Breezand steht auf 3 Meter hohen Pfählen und bietet einen herrlichen Blick auf den Oosterscheldedamm. Der Pavillon ist über den gepflasterten Übergang im Bungalowpark Breezand 1 leicht zugänglich. Strand Vrouwenpolder ist einer der wenigen Strände, der dank Rampen am Strand auch für Rollstuhlfahrer geeignet ist. Parken kann hier: Breezand 58, 4354 NK Vrouwenpolder

Dünenlandschaft Westerschouwen - Zeeland
Boswachterij Westerschouwen hat eine beeindruckende und abwechslungsreiche Dünenlandschaft mit Sandverwehungen, Dünenwiesen und vogelreichen Waldrändern. Hunde sind auch ohne Leine in dem Gebiet hinter den Campingplätzen zwischen dem Waldrand und dem Reitweg am Adriaan van der Weijdeweg erlaubt. Der Auslaufbereich selbst ist recht klein (es gibt nur 1 Weg), aber Hunde können hier frei laufen, spielen und toben, während Sie die Aussicht von einer der Bänke genießen. Am Ende des Leinenfreibereichs geht der Weg in ein großes Waldgebiet mit Bächen und einigen Wasserspielen über. Es lohnt sich auf jeden Fall, hier vorbeizuschauen, aber bedenken Sie, dass hier Leinenpflicht gilt. Sie können (gebührenpflichtig vom 1. April bis 31. Oktober) am Aussichtsturm am Adriaan van der Weijdeweg parken Links vom Aussichtsturm befindet sich der Eingang zum Freilaufbereich. Adresse: Kraaijensteinweg 140, 4328 RD Burgh-Haamstede

Strand Brouwersdam-Süd - Zeeland
Auf der Südseite des Brouwersdam, auf der Seite der Nordsee, gibt es einen geschwungenen Strandabschnitt, an dem Hunde zwischen dem 1. Oktober und dem 1. Mai frei laufen und schwimmen können. Ab dem 1. Mai müssen Hunde zwischen 10:00 und 19:00 Uhr an der Leine geführt werden, dürfen danach aber wieder frei laufen. Parken ist möglich auf dem Parkplatz an der Westseite des Beginns des Brouwersdam (Grevelingenlaan). Von hier aus können Sie direkt zum Strand laufen. Im Strandpaviljoen Beachclub Perrys sind Hunde herzlich willkommen, sofern sie an der Leine geführt werden. Tatsächlich gibt es im Beachclub Perry's eine Speisekarte für Hunde mit Knochen, Keksen und Spielzeug. Adresse: Beachclub Perry's, Brouwersdam 1, 4322 NR Scharendijke

Strand Cadzand-Bad - Zeeland
Am Strand von Cadzand-Bad dürfen Hunde vom 1. Oktober bis 1. Mai ganztägig frei herumlaufen. Zwischen dem 1. Mai und dem 1. Oktober dürfen Hunde nur zwischen 18:00 und 10:00 Uhr frei herumlaufen. Hunde müssen zwischen 10:00 und 18:00 Uhr an der Leine geführt werden. Cadzand ist der südlichste Badeort der Niederlande mit einem wunderschönen breiten, weißen Strand. Denken Sie daran, dass es in den Sommermonaten mit Touristen überfüllt ist. Parken ist möglich (in der Hochsaison kostenpflichtig) am Boulevard de Wielingen.

Nollenstrand und Nollebos in Vlissingen - Zeeland
An den (Haupt-)Stränden von Vlissingen (Boulevard und Nollestrand) sind Hunde in der Zeit vom 16. September bis 1. Mai frei am Strand erlaubt. Außerhalb dieser Zeit sind Hunde am Strand nicht erlaubt, mit Ausnahme der Strände von Zwanenburg und Westduin. Hunde dürfen dort zwischen dem 1. Mai und dem 16. September zwischen 19 und 10 Uhr frei herumlaufen. Tagsüber sind Hunde zwischen 10:00 und 19:00 Uhr am Strand erlaubt, sofern sie an der Leine geführt werden. Dieser Strand grenzt an den Nollenbos, wo Hunde im Abschnitt zwischen dem Zwanenburgseweg und dem Radweg entlang der Dünen frei herumlaufen dürfen. Parken ist im Café de Kanovijver am Nollenpad in Vlissingen möglich. Von hier aus kannm an über das Nollenpad in wenigen hundert Metern zum Strand laufen. Adresse: Nollepad 1, 4384 LZ Vlissingen

Erholungsgebiet Grevelingendam - Zeeland
Das Erholungsgebiet Grevelingenstrand auf dem Grevelingendam verfügt über einen Freilaufbereich für Hunde am Ende des Strandwegs. An den anderen Stränden und am langen Sandstrand auf der anderen Seite des Damms dürfen Hunde nur zwischen Oktober und April frei herumlaufen. Sie können auf einem der Parkplätze entlang des Strandwegs oder entlang der Parallelstraße auf der anderen Seite des Damms parken (beide Ausfahrt Grevelingenstrand nehmen). Adresse: Strandweg, 4311 NN Bruinisse

Oosterstrand zwischen Domburg und Oostkapelle - Zeeland
Am Oosterstrand zwischen Domburg und Oostkapelle dürfen Hunde zwischen dem 15. September und dem 1. Mai an allen Stränden von Domburg frei herumlaufen. Vom 1. Mai bis 15. September dürfen Hunde vor 10 Uhr und nach 19 Uhr frei herumlaufen. Zwischen dem 1. Mai und dem 15. September sind Hunde ab Übergang 52 in Richtung Westkapelle und Übergang 60 in Richtung Oostkapelle bis Übergang 64 (Berkenbosch) tagsüber an der Leine erlaubt. Sie können (kostenpflichtig) am Domburgseweg (Kreuzung Mezgerweg) oder am Strand parken.

Strand von Zoutelande - Zeeland
Der Strand von Zoutelande ist 5 Kilometer lang und der einzige Strand in den Niederlanden, der nach Süden ausgerichtet ist. Aufgrund dieser günstigen Lage ist es hier fast immer ein paar Grad wärmer als in anderen Seebädern. Hunde sind zwischen dem 15. September und dem 1. Mai den ganzen Tag am Strand erlaubt. Nach dem 1. Mai müssen Hunde zwischen 10 und 19 Uhr an der Leine geführt werden. Sie können auf dem großen Parkplatz am Westkapelseweg oder auf einem der Parkplätze am Duinweg parken. Schöne Geschäfte und Restaurants finden Sie an der Promenade und im Zentrum von Zoutelande.

Krekengebied Ouwerkerk - Zeeland
Im Kreken-Gebiet in Ouwerkerk dürfen Hunde nördlich des Baalpapenwegs frei herumlaufen. Im Bereich südlich dieser Straße (auf der Seite des Hochwassermuseums) besteht Leinenpflicht für Hunde. Durch den Deichbruch 1953 entstand ein großes Bachsystem, das später von Menschenhand mit Laubwäldern, Einlagen und Poldern weiterentwickelt wurde. Es ist ein wunderschönes Stück Natur mit viel Wasser, das nach Regen sehr sumpfig sein kann (Stiefel mitnehmen!). Obwohl die Gegend sehr wasserreich ist, dürfen Hunde hier leider nicht schwimmen. Von Ouwerkerk aus gesehen befindet sich der Freilaufbereich auf der linken Seite entlang der Straße. Sie können einem Rundwanderweg folgen, der den ganzen Bach entlang führt (ca. 3 km). Staatsbosbeheer hat an einigen Stellen Brücken gebaut, damit ein durchgehender Spaziergang möglich ist. Auf der Runde muss man zweimal eine kleine Straße überqueren, auf der Autos fahren können. Leinen Sie hier Ihren Hund an, um Unfälle zu vermeiden. Sie können am Baalpapenweg oder am Hochwassermuseum parken. Folgen Sie vom Dorf aus den Schildern zum Watersnoodmuseum. Sie fahren dann über die Phoenixstraat und den Baalpapenweg aus dem Dorf heraus und kommen am Campingplatz "de Kreekoever" vorbei. Überqueren Sie den Bach nach einer Wegbiegung. Links ist der Freilaufbereich, rechts der Leinenbereich. Die Wege im Kreken-Gebiet sind halb gepflastert, so dass dieser Bereich ohne Leine für Rollstuhlfahrer einigermaßen zugänglich ist. Parken: Weg van de Buitenlandse Pers 1, 4305 RJ Ouwerkerk

Strand Groede Bad - Zeeland
Groede Bad liegt zwischen Breskens und Cadzand und ist einer der saubersten Strände der Niederlande. Hunde dürfen zwischen dem 1. Oktober und dem 1. Mai frei am Strand laufen und spielen. Denken Sie daran, dass Sie in dieser Jahreszeit auch Pferden begegnen können. Nach dem 1. Mai dürfen Hunde nur noch zwischen 18.00 und 10.00 Uhr frei herumlaufen. Hunde sind ab 10 Uhr tagsüber an der Leine zu führen. Am Strand gibt es einige Pavillons, in denen Sie einen Snack und ein Getränk genießen können, und es gibt auch mehrere nette Restaurants im Zentrum des Dorfes Groede (2 km vom Strand entfernt). Parken ist möglich (gebührenpflichtig vom 15. März bis 15. November) entlang des Zeewegs oder auf dem Parkplatz von Strandcamping Groede.

Ouddorp - Zeeland
An den Stränden von Ouddorp dürfen Hunde ab dem 1. Oktober bis zum 1. Mai angeleint mitgeführt werden. Zwischen 19:00 und 09:00 gilt keine Leinenpflicht und darf nach Lust und Laune gespielt werden.

Renesse - Zeeland
In den Sommermonaten, von Mai bis zum September, sind Hunde an den Stränden rundum Renesse zwischen 19.00 und 10.00 Uhr zugelassen. Bei schönem Wetter möchten alle an den Strand und das Parken am Strand ist nicht kostenlos. Am besten kommen Sie also mit dem Fahrrad oder parken Ihr Auto am Recreatie Transferium in Renesse. Dort gibt es in fußläufiger Entfernung zum Zentrum 900 gebührenfreie Parkplätze. Von April bis Mitte September fahren Sie mit dem Bus kostenlos zu den Campingplätzen und den Stränden.

Hundestrand Insel Maurik - Gelderland
An der Betuwe wurde im Oktober 2019 auf der Insel Maurik ein schöner Hundestrand eröffnet, der Hundestrand liegt in einer Bucht des Niederrheins. Hunde dürfen hier ganzjährig frei herumlaufen, schwimmen und toben. Der Hundestrand ist etwa 700 Meter lang. Sie können auf den Parkplätzen in der Nähe des Auslaufbereichs parken. Der Weg zum Hundestrand ist asphaltiert und somit auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Adresse: Eiland van Maurik, 4021 GG Maurik

Waalstrand Zaltbommel - Gelderland
Der Waalstrand ist Teil der Uiterwaarden entlang der Waal und liegt zwischen dem Stadshaven und dem großen Parkplatz gegenüber der Waterstraat. Hunde sind hier ganzjährig erlaubt und können am Strand spielen, rennen und toben und natürlich in der Waal schwimmen. Parken: Waalkade 43, 5301 CK Zaltbommel

De Nevelhorst - Gelderland
Erholungsgebiet De Nevelhorst (15 ha) ist ein See mit Stränden westlich von Didam. Hunde sind hier ganzjährig erlaubt, sofern sie unter Appel stehen. Dieser Bereich war früher ein Strandbad, aber um die Verwaltungs- und Wartungskosten zu senken, wird das Badewasser nicht mehr kontrolliert. Das Gebiet hat jetzt den Status eines Wandergebiets mit dem Vorteil, dass Hunde dort das ganze Jahr über schwimmen können. Die Gegend ist nicht riesig, man kann den See in ca. 20 Minuten umrunden. Wenn Ihr Hund jedoch gerne schwimmt oder Sie mit Ihrem Hund einen Tag in der Sonne liegen möchten, ist es eine schöne Gegend. Adresse: Nevelhorstpad 7, 6941 RE Didam

Hundewald Het Leesten - Gelderland
Der Hundewald Het Leesten (15 ha) liegt südlich von Apeldoorn und macht seinem Namen alle Ehre! Das Gelände ist komplett eingezäunt und Hunde dürfen das ganze Jahr über innerhalb der Zäune frei laufen. Der Freilaufbereich wechselt zwischen netten kleinen Pfaden und schönen großen Alleen. In der Mitte ist ein offener Platz, wo die Hunde spielen können. Neben dem eingezäunten Freilaufbereich gibt es auch eine 3,1 km lange Wanderroute. Hunde dürfen auf dieser Strecke frei herumlaufen, sofern sie unter Appel stehen. Navigationsadresse: Hoenderloseweg 191 7339 GG Ugchelen

Rozendaalse Veld - Gelderland
Das Rozendaalse Veld in der Nähe von Arnheim ist ein Paradies für Hunde. Das Gebiet besteht aus sandigen Ebenen, Hügeln, Heide und Wald und ist Teil der südlichen Veluwe. Mitten in der Heide befindet sich ein großer Freilaufbereich für Hunde. Der Freilaufbereich ist durch Beschilderung gekennzeichnet. Außerhalb des Freilaufbereichs sind Hunde an der Leine willkommen. Sie können auf einem der (kostenlosen) Parkplätze am Ende des Kluizenaarsweg parken.

Landgut Mariendaal - Gelderland
Auf dem Landgut Mariëndaal (114 ha) dürfen Hunde fast überall frei herumlaufen. Dieses schöne Freilaufgebiet liegt zwischen Arnheim und Oosterbeek und besteht aus ausgedehnten Wiesen und Feldern. Es gibt auch einen Teich und kleine Bäche drumherum, kurz gesagt, ein schönes und abwechslungsreiches Wandergebiet. Hunde dürfen fast überall das ganze Jahr über frei laufen und an mehreren Stellen schwimmen. Pro Betreuer sind maximal 2 Hunde erlaubt. Durch Landgut Mariendaal führt ein 3 km langer Wanderweg, der mit roten Pfählen markiert ist. Parken ist am Mariëndaal 8, Oosterbeek, (in der Nähe des Schwimmteiches) möglich. Um vom Parkplatz im Wald zu kommen, geht man unter einem Eisenbahntunnel durch.

Strokelbos in Harderwijk - Gelderland
Der Strokelbos liegt unter Harderwijk auf der Südwestseite des Leuvenumseweg (N302). Es ist das einzige Naturschutzgebiet in der Umgebung von Harderwijk, in dem Hunde wirklich frei herumlaufen und spielen können. Hunde dürfen vom Plaggenweg bis zum Tierheim De Ark (großes Gebiet) frei herumlaufen. Im Südwesten geht der Strokelbos über in das Ermelose Bos. Es gibt 3 markierte Wanderwege von 5, 7,5 und 9 km. Lediglich die rote Strecke von 5 km verläuft komplett durch den Freilaufbereich. Sie können (kostenlos) auf dem Parkplatz am Ende des Plaggenwegs parken (Plaggenweg 2, 3847 LV Harderwijk).

Zandenbos / Zandenplas - Gelderland
Der Zandenbos und der Zandenplas sind Teil der Veluwe (Staatsbosbeheer). Der Zandenbos liegt auf der Südseite (Richtung Epe) der A28 und der Zandenplas auf der Nordseite (Richtung Nunspeet). Der Zandenbos ist ein riesiges Waldgebiet, in dem Hunde das ganze Jahr über frei herumlaufen dürfen. Sie können hier schönen Wanderwegen folgen oder einfach stundenlang durch die Wälder wandern. Hunde sind (fast) überall auf dem gelben Naturlehrpfad (2,5 km) und der blauen Rondehuis-Route (5 km) erlaubt. Das Erholungsgebiet Zandenplas ist ein kleines Waldbad mit Strand. Zwischen dem 1. Oktober und dem 1. Mai dürfen Hunde überall frei herumlaufen. Nach dem 1. Mai ist das Gebiet rund um den See für Hunde gesperrt. Über einen Tunnel unter der A28 besteht die Möglichkeit, beide Bereiche zu kombinieren. Sie können auf einem der Parkplätze am Eperweg parken. Vor dem Zandenbos am Ende der Ausfahrt Richtung Epe abbiegen und dann nach 300 Metern rechts abbiegen. Vor dem Zandenplas am Ende der Ausfahrt Richtung Nunspeet und dann nach 200 Metern links (3,00 € pro Tag). Adresse: Eperweg 8072, Nunspeet

Groevenbeekse Heide - Gelderland
Die Groevenbeekse Heide ist ein großes Heidegebiet, das von Wald umgeben ist und sich an das bebaute Gebiet von Ermelo anschließt. Es gibt noch viele alte Grabhügel, die Tausende von Jahren alt sind. Sie sind auf der Heide als leichte Erhebungen in der Landschaft zu erkennen. Das etwa 200 Hektar große Gebiet ist Teil des Moränenmassivs der Veluwe. Hunde dürfen hier das ganze Jahr über frei laufen. Adresse: Steynlaan, 3851 BR Ermelo

Renderklippen - Gelderland
Die Renderklippen (320 ha) bestehen aus heidebedeckten Hügeln auf der Veluwe zwischen den Städten Epe und Heerde. Innerhalb des Freilaufbereichs dürfen die Hunde frei laufen, sofern sie unter Appel stehen und es gilt maximal 3 Hunde pro Aufsichtsperson. Außerhalb des Freilaufbereichs sind Hunde willkommen, sofern sie an der Leine geführt werden, mit Ausnahme des Kinderspielplatzes. Parkmöglichkeiten gibt es am Renderklippenweg. Das Gebiet verfügt über größtenteils befestigte Wege und ist daher (teilweise) für Rollstuhlfahrer geeignet. Es gibt auch mehrere Bänke zum Ausruhen. Adresse: Renderklippenweg 3, 8162 NC Epe

Naturschutzgebiet De Haere - Gelderland
Das Naturschutzgebiet De Haere (287 ha) zwischen Nunspeet und Het Harde ist umgeben von Kiefernwäldern und Heideland. Auf der großen Sandverwehung am Ende des Badwegs dürfen Hunde ganzjährig frei herumlaufen. Maximal 2 Hunde pro Betreuer.

Zwolle-Wald in Heerde - Gelderland
Unterhalb von Zwolle liegt der Zwolse Bos (500 ha). Der Wald von Zwolle ist Teil der Veluwe und wunderschön! Sie wandern abwechselnd über die weite Heide und über gemütliche Waldwege. Hunde dürfen fast überall im Wald von Zwolle das ganze Jahr über frei laufen, sofern sie unter Appel stehen. Die rote Route durch den Leinenfreibereich (4,5 km) ist sehr zu empfehlen! Es gibt eine Ausnahme, den Teil um das Ökodukt herum, der ein Rastplatz für Wildtiere ist. Dies ist auch vor Ort mit Schildern gekennzeichnet. Im Waldgebiet gibt es halbbefestigte Wege, die auch für Rollstuhlfahrer zugänglich sind. Die Heide ist hügelig und hat hauptsächlich Sandwege. Parken: Dreefseweg 2, 8191 KG Wapenveld

Overasseltse und Hatertse Vennen - Gelderland
Die Overasseltse und Hatertse Vennen (530 ha) liegen zwischen Nijmegen, Wijchen und Heumen und sind Teil des Rijk van Nijmegen. Hunde dürfen im nördlichen Teil dieses Naturschutzgebietes frei herumlaufen. In der Mitte des Freigeheges befindet sich ein großes Moor mit mehreren kleinen Stränden, an denen Hunde das Wasser genießen können. Sie können einen Spaziergang um das Moor machen (15-20 Minuten) oder auf einer der Bänke Platz nehmen und die Aussicht genießen. Dies ist auch ein schöner Bereich für Kinder. Es gibt dicke Bäume zum Klettern und es gibt sogar eine Seilrutsche. Der Freilaufbereich ist durch einen (niedrigen) Zaun (Draht) mit Toren begrenzt und die Grenzen zum Leinenbereich sind deutlich mit Schildern gekennzeichnet. Die Wege im Freilaufbereich sind nicht befestigt und daher für Rollstuhlfahrer weniger geeignet. Sie können (kostenlos) auf dem großen Parkplatz gleich hinter Käserei De Diervoort parken (wenn Sie aus Nijmegen kommen). Die Adresse der Käserei ist Staddijk 17 in Wijchen. Der Parkplatz befindet sich gleich südlich davon am Oude Nijmeegseweg (Sandweg) neben dem Gagelven.

Erholungsgebiet Berendonck - Gelderland
Das Erholungsgebiet Berendonck liegt am Stadtrand von Nijmegen in der Gemeinde Wijchen. Es ist ein weitläufiges Erholungsgebiet mit einem Park, einem großen See mit Liegewiesen und Stränden und Wald. Hunde dürfen zwischen dem 1. Oktober und dem 1. Mai überall laufen und schwimmen. Während der Hochsaison (zwischen 1. Mai und 1. Oktober) sind Hunde im nordwestlichen Teil des Sees nicht erlaubt. In dieser Zeit wird eine separate Hundezone eingerichtet, in der die Hunde frei laufen, schwimmen und toben dürfen. Diese Zone befindet sich entlang des Golfplatzes und damit außerhalb des intensiven Tageserholungsbereichs (Strand- und Liegeflächen). Der Auslaufbereich ist vom Parkplatz D aus zu erreichen. Bei der Einfahrt mit dem Auto oder Fahrrad durch die Schranke gehen und dann rechts abbiegen. Die Hundezone ist ausgeschildert. Adresse: Weg door de Berendonck 40, 6603 LP Wijchen

Wilbrinkbos - Gelderland
Das Naturgebiet Wilbrinkbos (123 ha) besteht aus Wäldern, einer großen Sandbank aus der Eiszeit, Grasland, bewaldeten Ufern und kleinen Heideflächen. Das Auslaufgebiet (insgesamt etwa 30 Hektar) befindet sich nördlich des Apeldoornseweg. Hunde dürfen überall im Bereich der Sandbank frei herumlaufen (im Sand spielen!). Bitte beachten Sie: Hunde dürfen südlich des Apeldoornseweg und weiter nördlich der Sandbank nicht frei herumlaufen. Dies ist deutlich mit Schildern gekennzeichnet. Maximal 2 Hunde pro Betreuer. Sie können (kostenlos) auf dem Parkplatz gegenüber dem Haus in der Apeldoornsestraat 32 parken. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Wanderung verlängern, indem Sie sie mit einem Besuch des etwas weiter entfernten Freilandgebiets Boeschoten kombinieren. Adresse: Apeldoornsestraat 95, 3781 PM Voorthuizen

Freilaufgebiet Boeschoten - Gelderland
Das Freilaufgebiet Boeschoten ist Teil des viel größeren Waldgebiet (3300 ha) und liegt mitten in der Veluwe. Dieses riesige Naturschutzgebiet gehört zu den 10 schönsten Wälder der Niederlande. Hunde sind in einem großen Teil von Boeschoten (zwischen Voorthuizen und Garderen) im Dreieck Apeldoornsestraat, Hoge Boeschoterweg und Harderwijkerkarweg (das ist das Gebiet nördlich von Apeldoornsestraat) erlaubt. Das Parken ist kostenlos auf dem Parkplatz an der Kreuzung Apeldoornsestraat und Harderwijkerkarweg oder auf dem Parkplatz von Staatsbosbeheer an der Kreuzung derselben Apeldoornsestraat mit Tolnegenweg (beide in Voorthuizen). Adresse: Harderwijkerkarweg 3781, 3781 Voorthuizen

Ederheide / De Drieberg - Gelderland
In Ede finden Sie wunderschöne Naturschutzgebiete mit Wäldern und Heiden. Freilaufgebiet De Drieberg ist ein bewaldeter Hügel in der Ederheide. Von der flachen Kuppe des Hügels können Sie die schöne Aussicht genießen. Auf der Südseite grenzt De Drieberg an die Ginkelse Heide, aber dies ist kein Freilaufgebiet. Sie können (kostenlos) auf dem Parkplatz am Driebergweg an der N224 zwischen Ede und Arnhem parken.

Belvederebos - Gelderland
Ein schönes Waldstück wo der Hund auch frei laufen darf. Das Belvederebos liegt am Rand von Nunspeet, südlich des Eperwegs. Hunde sind hier ganzjährig erlaubt. Sie können verschiedenen Routen folgen. Ein asphaltierter Fahrradweg führt von Hulshorst nach Nunspeet hindurch. Aufgrund der hügeligen Landschaft ist dieser Freilaufbereich für Rollstuhlfahrer weniger geeignet.

Hundewald Julianatoren - Gelderland
Südlich von Koningin Julianatoren in Apeldoorn gibt es einen schönen, teilweise eingezäunten Freilaufbereich für Hunde. Das Auslaufgebiet ist Teil des Naturschutzgebietes Berg en Bos und zwischen Amersfoortseweg und Soerenseweg eingekeilt. Die Gegend ist bei (lokalen) Hundebesitzern sehr beliebt, so dass es immer viele Hunde zum Spielen gibt. Es gibt kein (Schwimm-)Wasser in der Umgebung, daher ist es besonders an heißen Tagen ratsam, etwas Wasser für Ihren Hund oder Ihre Hunde mitzubringen. Sie können (kostenlos) auf dem Parkplatz an der Juniperlaan oder am Amersfoortseweg oder Soerenseweg parken. Harskamp, Hoog Buurloseweg, 3774 JR Kootwijk

Goilberdingerwaarden - Gelderland
Die Goilberdingerwaarden liegen westlich der Eisenbahnbrücke von Culemborg. Ein begrenzter Teil dieses Bereichs ist ein Auslaufbereich für Hunde. Hunde dürfen ganzjährig im Lek toben und schwimmen. Der Bereich links der Eisenbahnbrücke ist als Hundefreizone ausgewiesen. Das Freilaufgelände ist über 32 Hektar groß und eine Runde am äußeren Rand ist ein Spaziergang von 3,5 km. Das ist eine Stunde zu Fuß, aber wenn Sie ein bisschen im Zickzack laufen und Ihren Hund schwimmen lassen, können Sie sich natürlich viel länger amüsieren. Das Gebiet ist ein Überschwemmungsgebiet, daher sind Stiefel in nassen Perioden kein unnötiger Luxus. Navi: Goilberdingerdijk 40, 4106 LC Culemborg

Het Roekelsebos - Gelderland
Das Naturschutzgebiet Het Roekelsebos ist ein typischer Veluwe-Kiefernwald auf Sandboden. Es ist ein schöner Wald zum Wandern. Das Hundefreilaufgebiet (ca. 48 ha) befindet sich auf der Südseite von Otterlo und westlich der Stadt Roekel. Der Bereich, in dem Hunde ohne Leine geführt werden dürfen, beginnt auf der Westseite am Ende des Roekelse Bosweg/Beekdalseweg (Sandwege) und verläuft bis zum Ende des Lorkenbos-Ferienparks auf dem Mosselsepad. Sie können hier bequem eine Stunde (4,5 km) spazieren gehen. Der Spazierweg, auf dem Hunde frei laufen dürfen, ist durch Pfosten mit Hundepfoten gekennzeichnet. Parken ist (kostenlos) am Ende des Koeweg oder am Ende des Mosselsepad bei Eethuis Zuiderzand (Mosselsepad 70 - Otterlo) oder am Ende des Roekelse Bosweg/Beekdalseweg (Sandweg). Von allen Parkplätzen aus können Sie direkt in den Freilaufbereich gehen.

Hundestrand Lauwersmeer - Groningen Provinz
Das Lauwersmeer ist ein großer (9.000 ha) Nationalpark am Wattenmeer, an der Grenze zwischen Groningen und Friesland. Am dritten Strand vom Dorf Lauwersoog (an der Ecke Marneweg und Strandweg) dürfen Hunde das ganze Jahr über frei herumlaufen und nach Herzenslust im Wasser schwimmen. Der Freilaufbereich besteht aus 2 Sandstränden mit einer großen Liegewiese dazwischen. Das Wasser läuft ganz sanft ab, sodass Hunde gefahrlos ins Wasser gehen und selbst entscheiden können, wie tief sie gehen wollen. Dieser Ort ist auch sehr gut geeignet, wenn Sie sich gemeinsam mit Ihrem Hund einen Tag lang sonnen möchten. Das Parken ist auf dem Parkplatz am Strandweg kostenlos. Adresse: Strandweg, 9976 VT Lauwersoog

Naturschutzgebiet Appelbergen - Groningen Provinz
Das Naturschutzgebiet Appelbergen (35 ha) ist ein kleiner Wald etwa 10 Kilometer südöstlich der Stadt Groningen. Dieser abwechslungsreiche Wald ist Teil des Hondsrug und hat viele verschiedene Landschaften. Hunde dürfen auf der Sandverwehung mitten im Wald („Sandebene“, die durch rote Pfosten gekennzeichnet ist) frei herumlaufen. Wo Hunde ohne Leine erlaubt sind, ist vor Ort mit Schildern deutlich gekennzeichnet. Sie können (kostenlos) bei Paviljoen Appelbergen (Hoge Hereweg 33, 9756 TG Glimmen) parken. Von hier aus können Sie direkt in das Naturschutzgebiet wandern und verschiedene Wanderrouten beginnen.

Ballastplaatbos - Groningen Provinz
Ballastplaatbos ist Teil des Nationalparks Lauwersmeer an der Grenze zwischen Groningen und Friesland. Der Nationalpark umfasst mehr als 9.000 Hektar und besteht aus zerklüfteten Graslandschaften, jungen Laubwäldern und viel Wasser. Im größten Teil des Ballastplaatbos (nördlicher Teil des Waldes + Strand) dürfen Hunde das ganze Jahr über frei laufen. Während der Brutzeit (zwischen 15. März und 15. Juli) müssen Hunde in einem Teil des Waldes an der Leine geführt werden. Dies ist auf den Schildern deutlich angegeben. Parken ist in der Nähe des Restaurants Suyderoogh (De Rug 5, 9976 VT Lauwersoog) möglich.

Sellinger Wald / Westerwolde - Groningen Provinz
Das Freigehege in den Sellinger Wälder im Südosten von Groningen ist Teil des Naturschutzgebietes Westerwolde (2300 ha). Die Sellinger Wälder liegen zwischen Stadskanaal und der deutschen Grenze und bestehen abwechselnd aus Laub- und Nadelwald mit langen Wanderwegen, einigen Niedermooren und sogar etwas Heide. Hunde dürfen in einem großen Freilaufbereich zwischen Jipsingboertangerweg und Zevenmeersveenweg und in den Wäldern um Jipsingboertange frei herumlaufen. Der ruhige Sellinger Wald eignet sich ideal für einen schönen Naturspaziergang mit Ihrem Hund. Parken können Sie auf dem Parkplatz neben dem Campingplatz am Jipsingboertangerweg 35b (direkt neben dem Auslaufbereich) oder bei Gasterij De Noordmee am Denneweg 1a. Hunde sind hier herzlich willkommen (der erste Teil ist ein Leinenbereich). Adresse: Jipsingboertangerweg 35B, 9551 TN Sellingen

Natur- und Erholungsgebiet Kardinge - Groningen Provinz
Natur- und Erholungsgebiet Kardinge (223 ha) ist ein schönes, junges Naturschutzgebiet im Osten der Stadt Groningen. Hier können Sie mit Ihrem Hund schöne Spaziergänge durch Wälder, Sümpfe und Wiesen unternehmen. Das Naturschutzgebiet Kardinge besteht aus drei zusammenhängenden Teilgebieten; nämlich der Beijummerbos, der Bevrijdingsbos und der Edonbos. Natuurmonumenten hat in Kadinge ein Hundefreilaufgebiet von etwa 12 Hektar ausgewiesen. Auf den Weideflächen westlich des Noorddijkerweg und im Beijummerbos Oost müssen Hunde an der Leine geführt werden. Dies ist auch vor Ort mit Schildern gekennzeichnet. Adresse: Koerspad 11, 9735 AK Groningen

Heemtuin & Naturpark Tussen de Venen - Groningen Provinz
Der Heemtuin (10 ha) und der Naturpark Tussen de Venen (40 ha) in Muntendam bilden zusammen ein kleines Paradies in Ost-Groningen. Im Naturpark Tussen de Venen dürfen Hunde an den meisten Stellen frei herumlaufen. Hunde müssen im Heemtuin an der Leine gehalten werden und der offene Bereich zwischen den Flügeltoren ist für Hunde verboten, da er von einer Herde Schafe und Ziegen beweidet wird. Dies ist deutlich durch Schilder gekennzeichnet. Es gibt eine 3,5 km lange Wanderroute, auf der Hunde frei herumlaufen, schwimmen und toben dürfen. Das Gebiet ist sehr abwechslungsreich und besteht unter anderem aus Wald, Heide, Teichen und Gräben. Sie können (kostenlos) auf dem Parkplatz am Heemtuin (Nieuweweg 127, 9649 AD Muntendam) parken.

Adriaan Trip-Wald - Groningen Provinz
Der Adriaan Trip-Wald bei Sappemeer ist Teil der Oude Veenkoloniën in Ost-Groningen. Dieser junge Laubwald wurde 1994 als Erholungswald für die Bewohner von Sappemeer und Umgebung angelegt. Es gibt ein kleines Heidegebiet, einen (Bade-)See und einen Aussichtshügel, von dem man eine tolle Aussicht hat. Der nördliche Teil des Adriaan Tripbos wurde von Staatsbosbeheer als Auslaufgebiet für Hunde ausgewiesen. Der Adriaan Tripbos ist teilweise für Rollstuhlfahrer zugänglich. Adresse: De Vosholen 93, 9611 TE Sappemeer

Waldgebiet Trimun & Hundestrand Strandheem - Groningen Provinz
Trimunt (50 ha) ist ein Waldgebiet westlich der Stadt Groningen und gehört zum Naturschutzgebiet Westerkwartier. Im östlichen Teil von Trimunt dürfen Hunde das ganze Jahr über frei laufen. Etwa 1 km nordöstlich von Trimunt liegt der Freizeitsee Strandheem. Hunde sind hier auf einem Teil der Südseite des Sees erlaubt und können dort schwimmen. Ideal, wenn Sie an einem heißen Tag mit Ihrem Hund ein Bad nehmen möchten. Hundestrand Strandheem: Parksterdwarsweg 5, 9865 VR Opende

Maasvlakte-Strand in Rotterdam - Südholland
Die Gemeinde Rotterdam hat an den Rändern der neuen Maasvlakte einen neuen, breiten und groben Sandstrand mit einem Dünenstreifen angelegt, der nicht weniger als 7 km lang ist. Hunde dürfen hier in den Wintermonaten (Oktober bis April) überall herumlaufen. In den anderen Monaten dürfen Hunde nur im südlichen Teil des Strandes frei herumlaufen, wenn keine Badegäste da sind. Auf dem nördlichen Teil (das ist der Aktivitätsstrand) dürfen Hunde ganzjährig frei herumlaufen. Das Parken ist auf einem der drei großen Parkplätze entlang des Maasvlakte-Boulevards in der Nähe des südlichen Badestrandes möglich.

Delta Strand Buitenhaven in Stellendam - Südholland
Neben dem Hafen von Stellendam befindet sich ein schöner Naturstrand, an dem Hunde das ganze Jahr über laufen, schwimmen und toben können. Der Deltastrand Buitenhaven beginnt links vom Hafen und ist etwa 2 km lang bis zum Strand De Kwade Hoek. Das Parken vor dem Deltastrand Buitenhaven ist beim Restaurant De Zeemeeuw möglich. Navigationsadresse: Meester Snijderweg 5 3252 LJ in Stellendam.

Hundestrand & Dünengebiet von Noordwijk - Südholland
Noordwijk hat einen tollen Hundestrand, an dem die Hunde das ganze Jahr über frei laufen und schwimmen können. Es gibt sogar eine Strandbar, wo man Betten mieten und Spielzeug für den Hund kaufen kann. Der Hundestrand von Noordwijk (2,5 km) verläuft vom Ende des Koningin Astrid Boulevards (Ausgang 1, am Strand links abbiegen) bis zum Schild „Katwijk“ an der Nordgrenze des Strandes von Katwijk. Hunde dürfen hier das ganze Jahr über frei laufen, sowohl am Strand als auch im vorderen Teil der Dünen.

Kijkduin - Südholland
In Kijkduin dürfen Hunde das ganze Jahr über frei von Strand 2 nach Süden bis Monster (Gemeinde Westland) laufen. Für die anderen Teile des Zuiderstrands dürfen Hunde zwischen dem 1. Oktober und dem 15. Mai den ganzen Tag frei laufen. Nach dem 15. Mai dürfen Hunde nur zwischen 21:00 und 7:00 Uhr frei herumlaufen. Entlang der Route gibt es mehrere nette Strandbars / Pavillons. Am Parkplatz am Deltaplein finden Sie noch gemütlichere Terrassen mit Meerblick. Hunde sind in den meisten Restaurants willkommen. Das Parken ist auf dem Parkplatz Machiel Vrijenhoeklaan möglich.

Hundestrand Katwijk & Coepelduynen - Südholland
Der Hundestrand von Katwijk (2,5 km) verläuft vom letzten Gebäude in Strandvak 23 (der Kitesurfing Association Airtime) bis zum Beginn des Koningin Astrid Boulevard in Noordwijk. Auf diesem Teil des Strandes dürfen Hunde das ganze Jahr über frei herumlaufen, sowohl am Strand selbst als auch im Teil der Dünen westlich des Rad- und Wanderwegs nach Noordwijk. An allen anderen Stränden in der Gemeinde Katwijk sind Hunde zwischen dem 1. April und dem 1. Oktober zwischen 09.00 und 19.00 Uhr nicht am Strand erlaubt, außer wenn die Temperatur tagsüber unter 18 Grad bleibt. Bei Temperaturen unter 18 Grad dürfen Hunde ab dem 1. April auch am Strand frei herumlaufen. Nach dem 1. Oktober sind Hunde den ganzen Tag über überall erlaubt. In Katwijk gibt es mehrere Parkplätze in Strandnähe.Für den Hundestrand und den Freilaufbereich in den Dünen parken Sie Ihr Auto am besten am Ende des Noordduinseweg (Parking Noordduinen). In den Wintermonaten kann Ihr Hund sofort vom Parkplatz frei laufen, jedoch müssen Sie nach dem 1. April zunächst mit Ihrem Hund (an der Leine) auf dem Fußweg durch die Dünen (Nordseeroute) laufen.

Scheveningen - Südholland
In Scheveningen dürfen Hunde das ganze Jahr über am nördlichen Teil des Strandes, auch Noorderstrand oder t'Puntje genannt, frei herumlaufen. Hunde sind vom Strandeingang am Ende des Parkplatzes Zwarte Pad bis (rechts abbiegen) an der Grenze zur Gemeinde Wassenaar erlaubt. Vom 15. Mai bis 1. Oktober sind die anderen Strandabschnitte in Scheveningen für Hunde gesperrt. Ab dem 1. Oktober dürfen Hunde überall frei herumlaufen und nach Herzenslust rennen, spielen und schwimmen. Sie können auf dem langen Parkplatz auf dem Zwarte Pad parken. Adresse: Zwarte Pad 2586 HZ Den Haag

Wassenaarseslag - Südholland
Am Strand von Wassenaar dürfen Hunde nördlich und südlich des Badestrandes ganzjährig frei laufen. Den größten (und beliebtesten) dieser beiden Hundestrände erreichen Sie über eine markierte Hunderoute, die vom Parkplatz De Kuil (rechts am Ende des Wassenaarseslag) ausgeht. Die Route führt durch das Berkheide-Dünengebiet (Achtung: Hunde müssen hier vom 1. März bis 1. August an der Leine geführt werden!). Sie können (kostenpflichtig) auf einem der Parkplätze am Ende des Wassenaarseslag parken. Adresse: Wassenaarseslag 30, 2242 PJ Wassenaar

Haringvlietdam - Südholland
Zwischen Haringvlietdam und Rockanje dürfen Hunde das ganze Jahr über am Nordseestrand frei herumlaufen. Achten Sie jedoch auf die Beschilderung, denn in einigen Teilen der Dünen gilt Leinenpflicht. Zwischen dem 1. Oktober und dem 1. April können Sie vom Haringvlietdam aus mit einem angeleinten Hund durch die Dünen spazieren. Ab dem 2. Eingang zum Strand nach etwa 200 Metern wird der Strand bis einschließlich Schenkelstrand in Richtung Hellevoetsluis zu einem Freilaufbereich. Es gibt auch einen kleinen Parkplatz und der Hund kann sich im Wasser abkühlen. Parken ist bei Boelies möglich. Der Hundestrand befindet sich auf der anderen Seite des Haringvlietdamms. Folgen Sie dem Zandloperpad.

Hundestrand Oostvoorne - Südholland
Der ehemalige Autostrand in Oostvoorne ist ein breiter Strand, an dem Hunde das ganze Jahr über laufen, schwimmen und toben können. Bis auf ein Stück Vogelbrutgebiet dürfen die Hunde überall frei herumlaufen. Entlang des Brutplatzes verläuft ein Weg, auf dem die Hunde auch frei herumlaufen dürfen, so dass Sie einen schönen Spaziergang machen können. Sie können Ihren Spaziergang leicht verlängern, indem Sie weiter zum Strand von Rockanje gehen. Aber Achtung, zwischen dem 1. April und dem 1. Oktober gibt es nur einen teilweisen Freilaufbereich. Sie können auf dem großen Parkplatz am Ende der Strandstraße parken. Adresse: Strandweg 4, 3233 CW Oostvoorne

Rockanje - Südholland
Am Strand von Rockanje ist das Meer aufgrund der langen Sandbänke vor der Küste sehr ruhig. Dadurch kann man meterweit ins Meer laufen. Dadurch eignet sich der Strand von Rockanje sehr gut für ängstliche Hunde oder um Ihrem Hund das Schwimmen beizubringen. Zwischen den Strandpfählen 11 und 11.6 und zwischen den Pfählen 13.4 und 16 dürfen Hunde ganzjährig frei laufen und schwimmen. Am Badestrand selbst (zwischen Strandeingang Tweede Slag und Swinsedreef) sind Hunde zwischen dem 1. April und dem 1. Oktober zwischen 08:00 und 18:00 Uhr nicht erlaubt. Ab 18 Uhr und ab dem 1. Oktober dürfen Hunde überall frei herumlaufen. Sie können (kostenpflichtig) am Strandeingang von Tweede Slag oder am Strandeingang von Swinsedreef parken. Adresse: Swinsedreef 24 3235 AR Rockanje

Hundestrand Duindorp - Südholland
Auf Duindorp dürfen Hunde das ganze Jahr über am Strand zwischen Kwartellaan (Strandeingang 9) und Duivelandsestraat (Strandeingang 10) frei laufen. Auf den anderen Teilen des Zuiderstrands müssen Hunde zwischen dem 15. Mai und dem 1. Oktober zwischen 07:00 und 21:00 Uhr an der Leine geführt werden. Nach dem 1. Oktober dürfen Hunde auf allen Teilen des Zuiderstrands frei herumlaufen. Parken ist möglich am Düneneingang am Ende der Fuutlaan (von hier sind es ca. 10 Gehminuten zum Strand) oder an der Duivelandsestraat. Hunde sind im Strandpavillon De Kwartel (auf der Fuutlaan-Seite) und im Strandpavillon De Staat (auf der Duivelandsestraat-Seite) herzlich willkommen. Bitte beachten Sie: Hunde müssen im Dünenbereich zwischen den Parkplätzen und dem Strand an der Leine geführt werden!

Hoek van Holland - Südholland
Am Strand von Hoek van Holland sind Hunde ganzjährig am südlichsten Teil des Strandes erlaubt – zwischen der Verkehrsleitzentrale Rivierkant (erkennbar am gelben Radarmast) und dem Nieuwe Waterweg. Außerdem sind Hunde ganzjährig im Dünengebiet zwischen dem Langeweg und dem Harwichweg sowie auf dem Niewlandse Deich erlaubt. In den Wintermonaten (zwischen 1. Oktober und 1. Mai) dürfen Hunde den ganzen Tag am breiten Badestrand frei herumlaufen. Nach dem 1. Mai ist dieser Teil des Strandes für Hunde zwischen 9:00 und 19:00 Uhr gesperrt. Ab 19 Uhr dürfen Hunde an diesem Strandabschnitt frei herumlaufen. In den Dünen hinter dem Badestrand gilt ganzjährig Leinenpflicht für Hunde. Dies wird streng kontrolliert. Wissenswertes: Der Strand von Hoek van Holland ist wirklich riesig – etwa 250 Meter breit und 3,5 Kilometer lang! Parken können Sie (im Sommer kostenpflichtig) auf dem großen Parkplatz Badweg 3151, Hoek van Holland.

's-Gravenzande - Südholland
Hunde sind das ganze Jahr über zwischen dem Strandeingang Beukel und dem Strand Ter Heijde erlaubt. Dieser Strandabschnitt befindet sich in 's-Gravenzande, am Ende vom Strandweg und dann rechts abbiegen. Das Parken am Strandweg in 's-Gravenzande ist kostenlos, aber hier gibt es nur sehr begrenzten Platz. Sie können auch im Parkhaus Beukel parken. Am Ende der Strandstraße rechts (in Richtung Hundestrand) befindet sich der gemütliche Strandpavillon BeachLine Beach. Dieser Pavillon ist von März bis Oktober täglich ab 10 Uhr geöffnet. Adresse: Verlengde Strandweg 1a, 2691 KL 's-Gravenzande

Eisclub Sassenheim - Südholland
Das Gelände des Eisclub Sassenheim ist vom 1. März bis zum 1. Dezember eine Freilaufzone für Hunde. Klein aber fein ist der richtige Begriff, um dieses Freigehege zu beschreiben. Obwohl das 1,5 Hektar große Gelände zu klein für einen richtigen Spaziergang ist, ist die große Wiese eingezäunt und ein schöner und sicherer Ort, um die Hunde laufen und miteinander toben zu lassen. Sie können auf der Straße vor dem Eisclub parken. Navigationsadresse: Kagerweide 30, 2172 HT Sassenheim

Park Hitland in Nieuwerkerk aan den IJssel - Südholland
Das Erholungsgebiet Park Hitland liegt im Polder von Nieuwerkerk aan den IJssel. Park Hitland (250 ha) hat einen ländlichen und offenen Charakter und viele Freizeitmöglichkeiten, darunter einen Hundespielplatz und einen Hundestrand, wo Hunde das ganze Jahr über laufen, schwimmen und toben können. Der Hundespielplatz ist 3500 m2 groß und komplett eingezäunt. Für den Spaß der Hunde gibt es Tunnel, Baumhindernisse, einen Sandkasten und ein Wasserloch zum Planschen. Es gibt mehrere Bänke für die Besitzer. Der Hundespielplatz ist kostenlos und täglich geöffnet. Gegenüber dem Hundespielplatz ist ein Kletterspielplatz für Kinder (Hunde nicht erlaubt). So können Sie in diesem Park einen schönen Familienausflug planen, bei dem alle Spaß haben und sich amüsieren können. Auf der anderen Seite des Park Hitland finden Sie den Hundestrand. Dieser ist nicht sehr groß, etwa 15x15 Meter (ca. 250 m2), aber wegen der schönen Lage und dem sauberen Wasser lohnt er sich für Hunde, die gerne schwimmen. Es gibt einen Picknicktisch für die Besitzer und die Aussicht ist wunderschön! Wenn Sie den Hundespielplatz und den Hundestrand kombinieren möchten, können Sie einen schönen Spaziergang (an der Leine) von etwa 40 Minuten (3,2 km) durch den Park machen. Sowohl der Hundespielplatz als auch der Hundestrand und der Weg zwischen den 2 Bereichen sind für Rollstuhlfahrer über einen befestigten Weg zugänglich, jedoch besteht die Oberfläche des Hundespielplatzes aus Gras und Holzspänen und der Hundestrand aus Gras und Sand

Hundespielplatz de Broekpolder in Vlaardingen - Südholland
Das Motto vom Hundespielplatz de Broekpolder lautet: „Weil jeder Hund das Recht auf einen Spielplatz hat!“ Der eingezäunte Spielplatz ist 2,6 ha groß, davon sind 1,5 ha öffentlich und 1,1 ha für "nicht soziale" Hunde. Im Wald für nicht soziale Hunde (kann für 10,00 € per/Stunde gemietet werden) können Hunde, die (noch) nicht mit anderen Hunden spielen dürfen, frei herumlaufen. Auf dem öffentlichen Spielplatz gibt es viel zu tun, damit die Hunde miteinander toben können. Es gibt einen Welpen-/Kleinhundegehege, einen "Do"-Bereich, in dem lustige Suchspiele und Agility-Aktivitäten mit Ihrem Hund durchgeführt werden können. Es gibt eine große Freifläche, wo die Vierbeiner miteinander spielen können, während sie ein erfrischendes Bad in einem der eingegrabenen Teiche genießen. Und es gibt Spielattribute wie Autoreifen und Brücken aus Paletten. Während der Öffnungszeiten findet immer eine Betreuung statt und die Kosten betragen 1,50 € pro Hund. Das Parken ist kostenlos auf dem Parkplatz beim Pollux-Hockeyverein. Vom Parkplatz aus gibt es Wegweiser zum 500 Meter entfernten Hundespielplatz. Adresse: Kooikersweg, 3138 HE Vlaardingen

Bello Hundespielplatz in Rotterdam - Südholland
Der Hundespielplatz Bello ist ein idealer Ort, wenn Sie Ihren Hund in Rotterdam an einem sicheren, eingezäunten Ort laufen und toben lassen möchten. Es gibt verschiedene Spielgeräte wie eine Wippe, Hindernisse zum Überspringen, Tore zum Unterlaufen, einen Tunnel und bei schönem Wetter ein schönes Schwimmbecken. Auf dem Spielplatz Bello gibt es während der Öffnungszeiten immer eine Aufsicht. Für die Besitzer gibt es Bänke und es besteht die Möglichkeit, Kaffee, Tee und Limonade zu kaufen. Die Adresse lautet Gordelweg 270 (Ecke Vroesenpad) 3039 MG Rotterdam.

Hundespielplatz Zevenkamp in Rotterdam - Südholland
Der Hundespielplatz (7.000 m2) ist komplett eingezäunt und hat 3 Eingangstore. Es ist ein schöner Ort, an dem Hunde zusammen laufen und toben können. Daneben können sich die Hunde auch an den Spielgeräten vergnügen, eine schöne Möglichkeit, die Bindung zwischen Hund und Halter zu stärken. Es gibt eine Wippe, einen eingegrabenen Tunnel, Slalomstangen, Autoreifen in verschiedenen Höhen zum Durchspringen, ein Wasserbecken und ein im Boden befestigtes Seil zum besseren Ziehen. Der Hundespielplatz Zevenkamp kann täglich zwischen 06:00 und 22:00 Uhr kostenlos besucht werden. Navigationsadresse: Nieuwemeer 66, 3068 KJ Rotterdam

Hunde-Deich in Monster - Südholland
Auf halbem Weg durch den Molenslag in Monster, an der Kreuzung mit dem Radweg, befindet sich der Hundedeich in Monster. Dies ist ein großes Stück Deich (komplett eingezäunt!), auf dem Hunde das ganze Jahr über herumlaufen können. Am Ende des Hundedeichs können Sie zum Hundestrand hinübergehen (links abbiegen) und dann über den Strand zurückgehen. Der Freilaufbereich grenzt an 2 Stellen an eine Wiese mit Schafen. Die Wiesen und der Freilaufbereich sind durch einen Graben und einen Zaun voneinander getrennt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, vom Parkplatz bis zum Ende des Molenslag zu laufen und dann rechts auf den Strand abzubiegen. Hunde müssen auf diesem ersten Abschnitt an der Leine geführt werden, aber nach einigen hundert Metern beginnt der Hundestrand. Hunde sind hier das ganze Jahr über erlaubt (der Freilaufbereich erstreckt sich bis zum Kijkduinpark). Parken ist entlang der Molenslag möglich.

Naturgebiet Bentwoud - Südholland
Bentwoud ist ein großes (800 ha) neues Naturschutzgebiet zwischen Zoetermeer, Benthuizen & Rijnwoude und Waddinxveen & Boskoop. Bentwoud hat 2 Bereiche, in denen Hunde frei herumlaufen dürfen. Der erste Freilaufbereich ist weitgehend eingezäunt und befindet sich im östlichen Teil von Bentwoud, angrenzend an Boskoop. Das Gebiet umfasst schöne Wege, Wälder, Felder und einen Hundestrand. Der Freilaufbereich ist größtenteils mit Zäunen abgeschirmt und es gibt eine Sitzbank zum Verweilen. Ein Vorteil dieser Gegend ist, dass sie direkt am Parkplatz liegt. Der zweite Freilaufbereich befindet sich zwischen dem Stadtteil Oosterheem (Zoetermeer), dem Omleidingsweg in Benthuizen und der Strecke der Hochgeschwindigkeitsstrecke.? In beiden Freilaufbereichen gilt ein Maximum von 3 Hunden pro Aufsichtsperson. Das Parken vor dem Auslaufbereich im östlichen Teil von Bentwoud ist (kostenlos) auf dem (neuen) Parkplatz direkt nach dem Kreisverkehr auf der N209, die nach dem Kreisverkehr zum Hoogeveensweg wird. Von hier aus gelangen Sie direkt in den Freilaufbereich.

Sandelingen-Ambacht - Südholland
Das Erholungsgebiet Sandelingen-Ambacht (95 ha) liegt westlich von Hendrik-Ido-Ambacht zwischen dem Achterambachtsweg und der A16. Es ist ein offenes Gelände mit einem Waldstreifen an der Seite der Autobahn und einem großen Teich mit Hundestrand. Hunde dürfen im südlichen Teil des Areals ganzjährig frei laufen. Befestigte Fuß- und Radwege führen durch dieses Gebiet und das Gebiet ist daher rollstuhlgerecht. Parken können Sie (kostenlos) auf dem großen Parkplatz am Ende des Rossenburgpads (Einfahrt an der Ampel neben der A16). Adresse: Rossenburgpad 12, 3342 GP Hendrik-Ido-Ambacht

Alblasserbos - Südholland
Im Alblasser-Wald in Papendrecht dürfen Hunde das ganze Jahr über frei laufen. Der Alblasser-Wald liegt im Südwesten des Alblasserwaard zwischen Papendrecht, Oud-Alblas und Wijngaarden. Dieser sogenannte Polderwald wurde vor 25 Jahren von Menschenhand angelegt und ist inzwischen zu einem wunderschönen Wald mit dichtem Baumbestand herangewachsen. Der Planeten Walk (blaue Route) ist 4 km lang und verläuft durch den Freilaufbereich. Sie können bei Natuur- en Vogelwacht De Alblasserwaard parken, wo Sie danach auch einen Snack oder ein Getränk genießen können. Die blaue Route beginnt neben der Vogelwarte. Navigationsadresse: Matenaweg 1, 3356 LS Papendrecht.

Elsenburgerbos - Südholland
Der Elsenburgerbos ist ein bewaldeter Wanderpark mit steilen Pfaden, Rasenflächen und sanften Hügeln. Der Park liegt südlich des Plaspoelpolders, auf der anderen Seite der A4, zwischen dem Rhein-Schie-Kanal (de Vliet) und der Bahnstrecke Amsterdam-Rotterdam. Auf dieser Seite der Gemeinde Rijswijk ist genau angegeben, wo Ihr Hund frei herumlaufen darf. Im Elsenburgerbos finden Sie hauptsächlich asphaltierte Wege, wodurch dieser Wanderpark für Rollstuhlfahrer geeignet ist, um einen schönen Spaziergang mit dem Hund zu machen. Parken können Sie (kostenlos) auf dem Parkplatz am Langen Kleiweg, gegenüber der Event Plaza.

IJmuiderslag / Kennemerstrand - Südholland
IJmuiderslag ist ein ruhiger und breiter Strand südlich des Strandes von IJmuiden aan Zee und auch als Kennemerstrand bekannt. Zwischen dem 1. Oktober und dem 1. April dürfen Hunde überall frei herumlaufen. Nach dem 1. April müssen Hunde auf dem Strandbereich vor den Strandhäusern an der Leine geführt werden. Hunde sind ganzjährig erlaubt am Hundestrand südlich des Strandpfostens 57.5 (vorbei an den Strandhäusern), in den Dünen hinter dem Strand und rund um das Kennemermeer. Parken ist möglich (im Sommer gebührenpflichtig) am Heerenduinweg (folgen Sie den Schildern nach IJmuiderslag). In der Saison am besten auf dem großen Parkplatz rechts parken, bevor man die Düne hochfährt (günstiger).

Wilhelminapark - Südholland
Der Wilhelminapark ist ein großer Park mit Wald, Gras, Hügeln und viel Wasser. Der Park liegt zwischen der A4, der Provinzstraße Delft-Rijswijk und der Bahnstrecke Amsterdam-Rotterdam. Auf dieser Seite der Gemeinde Rijswijk ist genau angegeben, wo Ihr Hund frei herumlaufen darf. Hunde sind auf Spiel- und Liegeflächen nicht erlaubt. Sie können (kostenlos) auf dem großen Parkplatz am Anfang des Parks parken (Navigationsadresse: Hazepad, Rijswijk ZH).

Park Overvoorde - Südholland
Der Park Overvoorde ist ein Park mit langer Geschichte. Overvoorde war ursprünglich ein Landgut und existiert seit 1623. Während des Zweiten Weltkriegs errichteten die Deutschen Bunker im Park. Nach dem Zweiten Weltkrieg erhielt Overvoorde die Funktion eines Jugendzentrums und Konferenzzentrums. Das Herrenhaus wurde restauriert und der Park ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Auf dieser Seite der Gemeinde Rijswijk ist genau angegeben, wo Ihr Hund frei herumlaufen darf. Das Parken ist (kostenlos) am Van Vredenburghweg möglich.

Leiden - Leidse Hout - Südholland
Am Rande der historischen Stadt Leiden liegt "het Leidse Hout“, ein hübsch angelegter parkähnlicher Wald. Hunde dürfen auf der großen Wiese frei spielen und rennen. Das gemütliche Restaurant ist direkt neben einem Spielplatz gelegen, mit Aussicht auf das Wildtiergehege.

Leiden - Park Cronensteyn - Südholland
Im „Park Cronensteyn“ in Leiden kann Ihr Hund auf den meisten Wegen frei laufen. Der Park ist hübsch angelegt und das Restaurant bietet Möglichkeiten für eine kurze Pause mit Kaffee und Kuchen.

Leiden - Um die Golfbahn - Südholland
Zwischen Merenwijk (Leiden) und Warmond liegt das Gebiet „Kagerzoom“. In diesem Gebiet können Hundebesitzer herrlich wandern. Das Gebiet wird auch durch Jogger und Radfahrer gerne genutzt. Am Wasser entlang gibt es für Ihren Hund viele Möglichkeiten zu schwimmen.

Vlietlanden - Voorschoten - Südholland
Im südlichen Teil des Naturgebietes Vlietlanden in Voorschoten dürfen Hunde frei laufen und spielen. Ab dem 1. April bis zum 1. Oktober sind Hunde an den Stränden und auf den Spielplätzen nicht zugelassen. Dies ist deutlich ausgeschildert.

Zevenhuizerplas - Südholland
Der Zevenhuizerplas und der Zevenhuizerzoom (der grüne Streifen am Ostufer der Rotte) sind Teil des Erholungsgebiets Rottemeren. In beiden Gebieten dürfen Hunde fast das ganze Jahr über frei laufen. Auf der Seite des Middelwegs befindet sich ein Hundestrand, an dem die Hunde das ganze Jahr über schwimmen und baden können. Die anderen Strände am See sind vom 1. April bis 1. Oktober für Hunde verboten. Parken ist beim Restaurant de Strandgaper am Strandweg in Zevenhuizen möglich.

Dobbeplas - Südholland
Das Erholungsgebiet Dobbeplas hat einen eigenen Hundewald, in dem Hunde das ganze Jahr über frei laufen dürfen. Zwischen dem 1. April und dem 1. Oktober sind Hunde auf den Liege- und Spielwiesen nicht erlaubt, auch nicht an der Leine. Sie können (kostenlos) auf dem Parkplatz am Oude Weg in Nootdorp parken. Geben Sie für Ihre Navigation die Hausnummer 100 ein und nehmen Sie dann die erste Straße links auf das Dobbeplas-Gelände. Dann parken Sie auf dem Parkplatz am Ende dieser Straße. Von hier aus können Sie direkt in den Hundewald gehen.

Louisa und Cannemanspolder / Biesbosch in Dordrecht - Südholland
In Dordrecht, zwischen dem Stadtteil Sterrenburg und dem Wald De Elzen, liegt der Louisa- und Cannemanspolder. Es ist ein junges (2009) Erholungsgebiet, das Teil des Naturschutzgebietes Biesbosch ist und in dem Hunde das ganze Jahr über erlaubt sind. Der Louisa- und Cannemanspolder besteht aus Waldgebieten, Polderlandschaft, Rasenflächen, einem Obstgarten und es gibt (saubere) Seen, in denen Hunde schwimmen und toben können. Eine Runde ist etwa 4,5 km lang, also etwa 45 Minuten zu Fuß, aber wenn Sie alle kleinen Pfade nehmen, können Sie sich natürlich viel länger amüsieren. Parken (kostenlos) auf dem Parkplatz De Elzen. Navigationsadresse: Oude Veerweg 1, 3329 KM Dordrecht

Horsterwold - Flevoland
Der Horsterwold (3700 ha) in Flevoland ist der größte Laubwald der Niederlande. Es ist ein junger Wald mit hoch aufragenden Pappeln. Die Farne, Moose und Schlingpflanzen schaffen eine märchenhafte Atmosphäre. Auf dem Gebiet zwischen Camping De Parel (Groenewoudseweg 71, 3896 LS Zeewolde) und Camping Het Groene Bos (Groenewoudseweg 98, 3896 LS Zeewolde) dürfen Hunde das ganze Jahr über frei herumlaufen (maximal 3 Hunde pro Betreuer). Im restlichen Wald gilt Hundeleinenpflicht und im Stillen Kern sind Hunde leider gar nicht erlaubt. Sie können (kostenlos) auf dem Parkplatz eines der beiden Campingplätze am Groenewoudse Weg parke

Wisentbos in Dronten - Flevoland
Der Wisentbos (80 ha) bietet eine schöne abwechslungsreiche Landschaft mit Laubbäumen, einem See, verschiedenen Brücken und schönen Ausblicken über die Felder. Hunde dürfen fast überall im Wisentbos das ganze Jahr über frei laufen, sofern auf den Wegen bleiben (maximal 3 Hunde pro Betreuer). Um die Tierwelt in diesem Gebiet zu schützen, ist es nicht erlaubt, die Hunde durch den Wald laufen und jagen zu lassen. Navigationsadresse: Wisentweg 5a 8251 PB Dronten.

Waldgebiet Voorsterbos - Flevoland
Der Voorsterbos (958 ha) ist ein Laub- und Nadelwald, der 1947 im trockenen Noordoostpolder angelegt wurde. Durch den Untergrund mit dem reichhaltigen Boden ist dieser junge Wald schnell zu einem beeindruckenden und alt aussehenden Wald herangewachsen. Natuurmonumenten hat hier der Natur ihren Lauf gelassen, was zu einem beeindruckenden Wald mit großen Bäumen und üppigen Sträuchern geführt hat. Im westlichen Teil des Erholungsparks De Voorst dürfen Hunde das ganze Jahr über frei laufen. Von De Voorst aus können Sie diesen 2,6 km langen Hundespaziergang durch das Freilaufgebiet für Hunde unternehmen (weiße Route). Sie können (kostenlos) auf dem Parkplatz am Recreatiepark de Voorst am Leemringweg 29 parken. Wenn Sie nach dem Spaziergang etwas essen oder trinken möchten, finden Sie die Brasserie De Voorst unter derselben Adresse.

Erkemederstrand & Nulderdijk - Flevoland
Der Erkemederstrand und der Nulderdijk befinden sich beide auf der Nuldernauw. Der Freilaufbereich besteht aus einem 1,5 km langen Hundestrand und einem 5 km langen Deich (ebenfalls Freilaufbereich) bis nach Zeewolde. Der Erkemederstrand wurde 2018 zum besten Hundeauslaufplatz der Niederlande gewählt. Ein verdienter Sieger, denn es ist wirklich ein Hundeparadies! Hunde dürfen am Strand laufen, schwimmen und toben und da es sich eindeutig um einen Hundestrand handelt, hat auch niemand etwas dagegen. Das Wasser fällt sehr allmählich ab, was es zu einem sicheren Ort für Schwimmunterricht für Ihren Hund macht. Es gibt Toiletten, (kostenlose) Kotbeutel, Hundeduschen und Hunde sind auch im Strandpavillon De Jutter auf dem angrenzenden Campingplatz herzlich willkommen. Adresse: Erkemederweg 79, 3896 LB Zeewolde

Roggebotzand - Flevoland
An den Randseen von Flevoland liegt Roggebotzand (795 Hektar), der älteste Wald in Ostflevoland und Teil des Naturreservats Randmeerbossen. Roggebotzand ist ein idealer Wanderwald, der hauptsächlich aus Nadelbäumen besteht, die aufgrund des fruchtbaren Meeresbodens aussehen, als wären sie schon seit Hunderten von Jahren dort. Es gibt auch viele Laubbäume, offene Ebenen und Sandhügel, die an die Dünen erinnern. Hunde dürfen hier ganzjährig herumlaufen, mit Ausnahme des nördlichen Teils des Gebiets. Dies ist auch vor Ort durch Schilder deutlich gekennzeichnet. Einige der Wege sind teilweise asphaltiert und daher auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Adresse: Roggebotweg 21, 8251 PS Dronten

Kuinderbos - Flevoland
Kuinderbos (1200 ha) ist der größte zusammenhängende Wald im Noordoostpolder. Hunde dürfen im westlichen Teil des Kuinderbos frei herumlaufen. Hier wurde auch eine 2 km lange Hunde-Route angelegt. Die Strecke führt an einer großen Spielwiese mit einem schönen Hundestrand vorbei, wo die Hunde schwimmen und planschen können. Sie können (kostenlos) auf dem Parkplatz am Schansweg in Luttelgeest parken. Adresse: Schansweg 8315, Luttelgeest

Zuigerplasbos - Flevoland
Zuigerplasbos (290 ha) ist ein schönes, junges Waldgebiet mit einem kleinen See, in dem Hunde das ganze Jahr über frei laufen dürfen (maximal 3 Hunde pro Betreuer) und wo sie auch schwimmen können. Staatsbosbeheer hat zwei Wanderrouten von 3,5 Kilometern festgelegt. Die Größe des Freihaltebereichs ist auf den Schildern an den Eingängen des Parks angegeben. Die Wege rund um den See sind asphaltiert, wodurch das Gebiet für Rollstuhlfahrer gut zugänglich ist.

Bos der Onverzettelijken - Flevoland
Der Bos der Onverzettelijken wurde als Widerstandsdenkmal zu Ehren der 2.133 Holländer errichtet, die im Zeitraum 1940-1945 von den Besatzern hingerichtet wurden, und hat genau 2.133 Bäume. Im Bos der Onverzettelijken dürfen Hunde das ganze Jahr über frei herumlaufen, mit Ausnahme des Gedenkfelds. Die Lage und das saubere und leicht zugängliche Badewasser machen diesen Wald / großen Park zu einem der beliebtesten Freilaufgebiete in Almere. Adresse: Weg 1940-1945, Almere

Almere-Strand - Flevoland
Auf der Nordseite der Hollandse Brug (A6) sind Hunde das ganze Jahr über am letzten Strandabschnitt erlaubt. Der Freilaufbereich beginnt an den Toilettenhäuschen und setzt sich bis zum Ende des Strandes am Bahndamm fort, der ca. 500 m entfernt ist. Früher durften Hunde zwischen Oktober und April auch am restlichen Strand frei herumlaufen, aber das hat sich geändert. Der Rest des Strandes ist nun ganzjährig für Hunde verboten, auch an der Leine. Adresse: Muiderzandplaats 1, 1361 Almere

Urlaub auf Pfoten verwendet ausschließlich anonymisierte analytische Cookies, um die Webseite zu verbessern und weiterzuentwickeln. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz